Ihr könnt endlich das Achievement, fünf Jahre lang nicht The Stanley Parable zu spielen, auf legitime Weise erhalten

So wie es sich gehört.

The Stanley Parable hat gerade seinen fünften Geburtstag gefeiert.

Und im Zuge dessen ist es möglich, eines der langfristigsten Achievements des Spiels auf legitime Art und Weise zu bekommen.

Es hört auf den Namen "Go Outside" und verlangt von euch, The Stanley Parable fünf Jahre lang nicht zu spielen.

Rund sieben Prozent der Besitzer auf Steam haben das Achievements bereits, aber auch nur, weil sich Steam austricksen lässt, indem ihr die Uhr eures PCs entsprechend anpasst und eine kurze Reise in die Zukunft unternehmt.

Aber das wäre ja langweilig und es ist doch viel schöner, sich dieses Achievement tatsächlich so zu verdienen, wie es gedacht ist.

Also: Wenn ihr The Stanley Parable besitzt, dann schaut doch mal, wann ihr es zuletzt auf Steam gespielt habt. Und dann wisst ihr, ob ihr das Achievement beim Start bekommt oder noch warten müsst.

Das am wenigsten freigeschaltete Achievement des Spiels ist übrigens "Commitment". Voraussetzung dafür ist, The Stanley Parable an einem Dienstag rund um die Uhr laufen zu lassen.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading