FIFA 19: Neuester Patch schwächt Fallrückzieher ab

Bleibt am Boden.

EA hat den ersten großen Gameplay-Patch für FIFA 19 veröffentlicht, der ein paar wichtige Änderungen vornimmt.

Fallrückzieher, die von vielen als zu stark empfunden wurden, schwächt der Patch zum Beispiel deutlich ab.

Die Anpassungen betreffen alle Volleys, bei denen die Spieler den Boden verlassen. Der Patch ist auf dem PC bereits verfügbar und bald auch auf den Konsolen.

Ausschlaggebend für das verstärkte Auftreten von Fallrückziehern war ein Fehler, wodurch Spieler die nötigen Anforderungen in puncto Agilität schlicht nicht berücksichtigten. Wie EA eingesteht, passierte das in unrealistischen Situationen und manchmal liefen die Animationen dafür zu schnell ab.

Falls das für euch ein echtes Problem war, sollte sich das Spiel nach Installation des Patches besser anfühlen. Ihr merkt das vor allem in Situationen, in denen es eigentlich sehr schwierig wäre, Fallrückzieher auszuführen.

Auch die Torhüter greifen besser zu. Manchmal passierte es, dass sie den Ball nicht aufnehmen wollten, obwohl er sich direkt neben ihnen befand. Lief es unglücklich, bugsierten sie die Kugel so ins eigene Tor.

Ebenso beseitigt man einen Bug in Pro Clubs oder im Koop-Seasons-Modus, durch den die Verteidiger einen Angreifer nicht berücksichtigten, der hinter der Verteidigungslinie herumlief.

Alles in allem sollten die Änderungen für ein besseres Spielerlebnis sorgen. Weitere Infos findet ihr in den Patch Notes.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading