World of WarCraft: Mit Blumenpflücken auf Level 120

Geduld ist alles.

Es ist nicht nötig, unzählige Gegner niederzuknüpeln, um in World of WarCraft die maximale Stufe mit eurem Charakter zu erreichen.

Andere Spieler brauchten nach der Veröffentlichung von Battle for Azeroth im August eine Woche oder ein wenig mehr, um auf Level 120 zu kommen. Der erste und einzige neutrale WoW-Spieler, Doubleagent, benötigte dafür 77 Tage (via PC Gamer).

Doubleagent macht es aber nicht wie die anderen und ist eine bekannte Persönlichkeit in WoW. Er levelt seinen Charakter hoch, indem er ausschließlich Blumen pflückt oder Erz sammelt. Das tut er auf der Wandernden Insel, die die meisten Spieler nach Level 10 verlassen und nie wieder dorthin zurückkehren.

Warum ausgerechnet dort? Weil die Pandaren die einzige Rasse im Spiel sind, die neutral startet. Doubleagent traf nie eine Wahl zwischen Horder oder Allianz. Stattdessen bleibt er pazifistisch und hält sich auf der Wandernden Insel auf, führt dort sein friedliches Leben.

Mit der Veröffentlichung von Mists of Pandaria wurde Doubleagent im Spiel bekannt und mit jeder Erweiterung kehrt er zurück, um weiter Blumen zu pflücken.

Da dieser Charakter jetzt die Maximalstufe erreicht hat und keine weiteren Erfahrungspunkte mehr bekommt, wird er sich vermutlich anderen Charakteren widmen.

Im folgenden Video seht ihr den Moment, in dem er Level 120 erreichte, umgeben von Fans und anderen Beobachtern.

Schön, dass es solche Spieler gibt, die sich von ihren Ideen nicht abbringen lassen. Auch wenn es andere Spieler gibt, die seine Spielweise oder die darin investierte Zeit kritisieren. Jeder wie er mag.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading