Wenn ihr in eurem Camp in Red Dead Redemption 2 ein paar Leute vermisst, liegt das an einem Bug.

Rockstar hat sich diesbezüglich jetzt zu Wort gemeldet. Betroffen sind Sadie Adler und John Marstons Familie (John, Abigail, Jack). Diese können unter Umständen nach der Mission "Polite Society, Valentine Style" in Kapitel 2 nicht mehr auftauchen.

Zuerst nahmen Spieler an, dass man dadurch ihre Nebenmissionen verpasst. Das trifft aber nicht zu. Ihr bekommt lediglich die Interaktionen dieser Charaktere mit anderen im Camp nicht mit. Haben sie Missionen für euch, tauchen sie auf.

Der Bug entsteht, wenn ihr während der genannten Mission einen früheren Speicherpunkt ladet. Die einzige Möglichkeit, das aktuell zu umgehen, ist der Abbruch und Neustart der Mission, wenn ihr einen Speicherpunkt laden müsst. Oder ihr kehrt einfach zu einem früheren Spielstand zurück.

Wie Rockstar angibt, steht der Bug auf der Liste des Studios und wird in einem künftigen Patch behoben.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (2)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte