Mass Effect Andromeda spielt ihr auf der Xbox One X jetzt in 4K

Hochauflösend.

Für das mehr als anderthalb Jahre alte Mass Effect Andromeda gibt es jetzt ein Xbox-One-X-Update.

Es ist rund 1,7 GB groß und nach Angaben von Windows Central läuft das Spiel dann in 4K, sobald es installiert ist.

Offizielle Details zum Update liegen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor. Wir wissen also nicht, was es sonst noch - wenn überhaupt - bewirkt.

Andromeda erschien im März 2017 und musste viel Kritik einstecken, unter anderem aufgrund der Gesichtsanimationen und anderer Aspekte.

In den folgenden Monaten kümmerten sich die Entwickler darum, die Probleme aus der Welt zu schaffen. Gleichzeitig tauchten Berichte über die schwierige, problembehaftete Entwicklung des Spiels auf.

Für die Mass-Effect-Reihe war Andromeda jedenfalls alles andere als förderlich. Pläne für eine Fortsetzung und DLCs wurden auf Eis gelegt.

Zuletzt sprach BioWare eher vage über Mass Effect. Aktuell arbeitet das Strudio an Anthem, das im Februar 2019 erscheint. Danach wird die Rückkehr ins Dragon-Age-Universum erwartet.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (23)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (23)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading