Mit der frisch gestarteten Woche 7 nähern wir uns langsam auch schon wieder dem Ende der laufenden Season 6. Bis es jedoch so weit ist, gibt es erst mal wieder eine neue Auswahl an wöchentlichen Herausforderungen. Wer an dieser Stelle nun voller Enthusiasmus ein paar besondere Aufgaben erwartet hat, wird wohl enttäuscht werden, denn die dieswöchigen Challenges bestehen hauptsächlich aus alten Kamellen von vorangegangenen Seasons.

Dementsprechend müsst ihr Munitionskisten sammeln, Gegner durch Kopfschüsse Schaden zufügen, durch schwebende Ringe fliegen, Äpfel futtern und Feinde an einem bestimmten Ort umlegen. All das gab es schon mal, wenn auch in leicht anderer Form, da diesmal viele Aufgaben zu einer mehrstufigen Phasenaufgabe zusammengeklebt wurden.

So der so fällt diese Woche nicht besonders spektakulär aus, egal, ob ihr mit dem kostenlosen Free oder dem Battle-Pass spielt. Immerhin sind die Aufgaben allesamt recht simpel, sodass ihr schnell eure Sterne einsacken könnt.

Welche Herausforderungen euch in der aktuellen Woche erwarten und wie ihr sie am besten lösen könnt, erfahrt ihr nachfolgend auf dieser Seite. Sollte euch noch eine Aufgabe aus einer anderen Woche fehlen: Hier geht’s zu den Lösungen von Woche 7, Woche 6, Woche 5, Woche 4, Woche 3, Woche 2 und Woche 1.

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 7 im Überblick

Diesen Missionen müsst ihr euch in dieser Woche stellen:

Herausforderung Benötigte Menge Belohnung Kategorie
Durchsuche 7 Munitionskisten in einem einzelnen Match 7 Stück 5 Sterne oder 500 EP Kostenlos (Free Pass)
Füge Gegnern Kopfschussschaden zu 500 Punkte 5 Sterne oder 500 EP Kostenlos (Free Pass)
Phase 1: Füge Gegnern in einem einzelnen Match Schaden zu (schwer) 300 Punkte 10 Sterne oder 1.000 EP Kostenlos (Free Pass)
Phase 1: Zerstöre Bäume 50 Stück 5 Sterne oder 500 EP Battle-Pass
Fliege durch schwebende Ringe 20 Stück 5 Sterne oder 500 EP Battle-Pass
Phase 1: Esse 5 Äpfel (schwer) 1 Stück 10 Sterne oder 1.000 EP Battle-Pass
Eliminiere Gegner bei Pleasant Park (schwer) 3 Punkte 10 Sterne oder 1.000 EP Battle-Pass
Fortnite_Woche_7_Herausforderungen
Das sind alle Fortnite-Herausforderungen in Woche 7.

Durchsuche 7 Munitionskisten in einem einzelnen Match

Diese Herausforderung dürfte den Meisten nicht ganz unbekannt sein, denn es gab sie schon mehrmals in Verlauf der letzten Seasons. Nach wie vor besteht die Aufgabe darin, sieben Munitionskisten in einem einzelnen Match durchsuchen. Eine kleine Änderung gibt es jedoch: War die Aufgabe bislang mit 7 Kisten in einem Match erledigt, müsst ihr die Aktion nun gleich sieben Mal durchziehen. Wirklich schwieriger wird die Aufgabe dadurch nicht, es dauert halt nur etwas länger, bis ihr einen Haken dahinter setzen könnt.

Fortnite_Munitionskiste

Die einzige Schwierigkeit besteht darin, lange genug durchzuhalten. Da die Truhen jedoch alles andere als rat gesät sind, sollte es nicht allzu viel Zeit in Anspruch nehmen, sieben Stück davon aufzusperren. Überlegt euch am besten bereits vor der nächsten Runde, an welcher Ecke der Karte ihr abspringt. In unserem Guide Fortnite: 7 Munitionskisten in einem Match finden - Karte mit allen Fundorten findet ihr nicht nur weitere Tipps und Hinweise, sondern auch eine praktische Map, auf der alle Fundorte verzeichnet sind. Mit dieser könnt ihr euch einen geeigneten Ort aussuchen. Bedenkt jedoch, dass die Gegenden mit dem höchsten Munitionskisten-Vorkommen nicht zwangsläufig die besten sein müssen, da sich dort im Regelfall auch besonders viele Feinde tummeln werden.

Fortnite: Füge Gegnern Kopfschussschaden zu

Auch diese recht simple Aufgabe ist Veteranen sicherlich bereits bekannt. Der Schwierigkeitsgrad dieser Aufgabe variiert mit der Waffe, die ihr dafür benutzt. Je nachdem, mit welcher Wumme ihr einen Kopftreffer landet, richtet ihr nämlich mehr oder weniger Schaden an. Mit einer einfachen Pistole verursacht ihr in diesem Fall beispielsweise nicht viel mehr als 40 bis 50 Schadenspunkte, weshalb ihr insgesamt weit mehr als Kopfschüsse landen müsstest. Unnötig zu erwähnen, dass dies alles nur viel schwerer macht.

Anders sieht es hingegen bei einem Scharfschützengewehr aus. Treibt ihr eine Kugel aus dem Lauf solch einer Waffe in den verdaddert dreinblickenden Schädel eures Feindes, nimmt dieser (je nach Sniper) zwischen 120 und 240 (!) Schaden. Am besten seid ihr mit dem Repetier beraten, das in jeder Qualitätsstufe den Gegner bei einem Kopftreffer ins Nirwana befördert - egal, ob mit oder ohne Schild.

Auch Schrotflinten sind für diesen Job prima geeignet - für weniger erfahrene Spieler sogar noch etwas besser, da es mit ihnen leichter ist, einen präzisen Schuss abzufeuern. Grundlegend jedenfalls lautet die Faustregel: Je langsamer eine Waffe schießt, desto höher ist ihr ausgeteilter Schaden mit einem einzigen Schuss.

Denkt zudem daran, dass ihr unbegrenzt viele Runden zur Verfügung habt. Ihr nehmt verursachten Schaden also auch in andere Matches mit, wodurch ihr die Herausforderung früher oder später vermutlich ganz automatisch nebenbei abschließen werdet. Wollt ihr die Angelegenheit hingegen ein wenig beschleunigen, solltet ihr verursachen, Gegner von hinten zu überraschen. Dadurch habt ihr mehr Zeit zum Zielen, was es bedeutend leichter macht, Kopfschüsse zu verteilen.

Das einmalige Würfel-Event verpasst? Hier könnt ihr sehen, was passiert ist.

Fortnite: Phase 1: Füge Gegnern in einem einzelnen Match Schaden zu (schwer)

Gegnern in einem einzelnen Match 500 Punkte Schaden zuzufügen ist eine weitere altbekannte Aufgabe. Diesmal ist es allerdings erst die erste Stufe einer dreistufigen Phasenaufgabe. Die geforderten Schadenspunkte könnt ihr mit einer beliebigen Waffe austeilen, wobei ihr nicht bei einer bleiben müsst, sondern beliebig viele miteinander kombinieren könnt. Das wird wohl aber auch von alleine passieren, da 500 Punkte umgerechnet fünf Gegnern (ohne Schild) entsprechen.

Was diese Aufgabe besonders einfach macht, ist die Tatsache, dass ihr eure Widersacher nicht töten müsst. Ihr könnt genauso gut zehn Gegnern jeweils nur 50 Schadenspunkte zufügen - Hauptsache, ihr kommt insgesamt auf die vorgeschriebene Summe. Besonders gut geeignet sind dafür natürlich größere Gegnergruppen, bei denen ihr mehrere Feinde auf einmal unter Beschuss nehmen könnt. Das Ganze dann am besten mit Waffen, die Flächenschaden anrichten wie Garanten, Raketen und so weiter.

Wollt ihr offensiv vorgehen, ist es ratsam, direkt zu Beginn einer Runde über einem viel frequentierten Gebiet (Städte wie Pleasant Park oder Tilted Towers) hinabzusausen. Sammelt dort zügig zweieinhalb Waffen ein und eröffnet anschließend sofort das Feuer auf eure noch unzureichend ausgerüsteten Gegner.

Fortnite: Phase 1: Zerstöre Bäume

Diese Phasenaufgabe ist neu in Fortnite, jedoch nicht sonderlich spektakulär, geschweige denn schwierig. In drei Schritten sollt ihr jeweils eine gewisse Anzahl an spezifischen Objekten in der Spielwelt zerstören. Den Anfang machen 50 Bäume, die ihr quasi überall findet - insbesondere in Wailing Woods oder im großen Krater in der Mitte. Anschließend geht folgendermaßen weiter:

  • Phase 2: Zerstöre Steine
  • Phase 3: Zerstöre Fahrzeuge

Durch schwebende Ringe fliegen

Und noch eine aufgewärmte Aufgabe aus alten Zeiten. Geändert hat sich daran übrigens nichts, wenn ihr also schon länger spielt, wisst ihr bereits, wie die Herausforderung funktioniert. Seid ihr noch nicht so lange dabei… es funktioniert wie folgt: Bereits während ihr im Schulbus über die Karte segelt, könnt ihr unter euch zahlreiche leuchtende Ringe entdecken. Legt euch vor dem Absprung eine effiziente Route zurecht, mit der ihr idealerweise möglichst viele auf einmal durchfliegen könnt, und lasst den Bus schließlich hinter (oder eher: über) euch.

Aktiviert sofort euren Gleiter, um euren gezielten Abstieg zu beginnen. Ihr müsst natürlich nicht alle 20 Ringe innerhalb einer Runde durchschweben, sondern habt dafür unbegrenzt viele Matches Zeit. Wenn ihr die Sache aber möglichst schnell hinter euch bringen wollt, solltet ihr unmittelbar nach eurer Landung für euer Ableben sorgen und direkt eine neue Runde starten. Auf diese Weise benötigt ihr nur wenige Minuten für die Challenge.

Was ihr sonst noch beachten solltet, erfahrt ihr in unserem Guide Fortnite: Fliege durch schwebende Ringe.

Fortnite_Schwebende_Ringe_1

Fortnite: Phase 1: Esse 5 Äpfel

Wirklich neu ist diese Aufgabenstellung zwar nicht, dafür aber die Form, in der sie abgehalten wird. Bedeutet: Es handelt sich hier um eine weitere Phasenaufgabe mit insgesamt drei Schritten. Grundprinzip hierbei ist es, verschiedene Gegenstände in der geforderten Menge zu verwenden. Den Anfang machen Äpfel, von denen fünf Stück futtern sollt. Wenn ihr nicht wisst, wo ihr das Obst finden könnt, hilft euch die Seite Fortnite: Äpfel oder Pilze verbrauchen weiter.

Habt ihr euch mit ausreichend Vitaminen versorgt, geht es in den nächsten Schritten folgendermaßen weiter:

  • Phase 2: Verwende Verbände
  • Phase 3: Verwende Medkits

Fortnite: Eliminiere Gegner bei Pleasant Park

In dieser Woche führt euch die ortsbezogene Kill-Aufgabe in den beschaulichen Pleasant Park. Drei Gegner sollt ihr hier über den Jordan befördern, was nicht allzu schwer sein sollte. Das in den Planquadraten C3 und C4 gelegene Wohngebiet ist flächenmäßig zwar relativ groß, bis auf ein paar Familienhäuschen sowie einen Fußballplatz gibt es hier allerdings wenig Reizvolles zu entdecken, weshalb sich der gleichförmige Ort gelegentlich kleiner anfühlt, als er tatsächlich ist.

Saust am besten direkt zu Beginn einer Runde runter nach Pleasant Park und sucht schnellstmöglich ein paar Ballermänner. So früh im Match habt ihr noch mit recht wenig Gegenwehr zu rechnen und gute Chancen, einen schnellen und einfachen Abschuss zu landen. Bedenkt aber, dass andere Spieler sich hier ebenfalls verschanzen werden, um die Mission zu erfüllen. Seid daher besonders vorsichtig, wenn ihr eines der vielen Häuser betretet.

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Wie beliebt ist Fortnite auf der Switch tatsächlich?

Auf "fast der Hälfte" aller Konsolen installiert.

Fortnite Patch Notes 6.20: Update bringt Halloween-Event "Albträume"

Neue Gegner und Waffen, Änderungen am Sturm, wiederverwendbarer Fallschirm und mehr.