PUBG erscheint Anfang Dezember mit exklusiven Inhalten für die PS4

Jetzt offiziell.

Jetzt ist es offiziell: PUBG erscheint für die PlayStation 4. Nicht, dass daran noch jemand gezweifelt hätte.

Ab dem 7. Dezember ist die Umsetzung für Sonys Konsole erhältlich und ihr könnt das Spiel ab sofort im Store oder bei teilnehmenden Händlern vorbestellen.

Die PS4-Fassung umfasst zum Start die drei Karten Erangel, Miramar und Sanhok. Mit dabei sind auch Features wie das Ranked-System, der Event-Modus und mehr. Auf der PS4 Pro gibt es HDR-Effekte.

Ebenso erhaltet ihr zwei exklusive Items. Zum einen ein Nathan-Drake-Outfit aus Uncharted und zum anderen Ellies Rucksack aus The Last of Us.

Bis zum Launch gibt es drei verschiedene Vorbesteller-Bundles:

Looter's Edition

  • Basisversion des Spiels

Survivor's Edition

  • Basisversion des Spiels
  • Survivor Pass: Vikendi
  • 2,300 G-Coins
  • 20,000 Bps

Champion's Edition

  • Basisversion des Spiels
  • Survivor Pass: Vikendi
  • 6,000 G-Coins
  • 20,000 Bps

Mit dem Survivor Pass habt ihr die Möglichkeit, zusätzliche Belohnungen zu erhalten. Er wird auch separat für alle Plattformen erhältlich sein.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading