FIFA 19: Patch schwächt KI-Verteidiger ab, Spieler jubeln

Lasst sie nicht die Arbeit erledigen.

Der neueste Patch für FIFA 19 dürfte viele Spieler glücklich machen.

Mit diesem schwächen die Entwickler die Effektivität der KI-Verteidiger ab. Diese agierten bis jetzt eigenständig so effizient, dass viele Spieler die KI die Abwehrarbeit machen ließen.

Verteidiger blocken jetzt zum Beispiel weniger effektiv Schüsse ab und strecken sich nicht mehr so weit, um das zu tun. Auch bei einem Tackling strecken sie sich nicht mehr so sehr.

Gleichzeitig ermüden Spieler schneller, wenn sie mit defensivem Pressing spielen. EA zufolge hat das den größten Einfluss auf die Fitness, wenn ihr mit konstantem Pressing spielt. Online war das eine beliebte Strategie, das Update sollte hier also für einige Veränderungen im Spielerverhalten sorgen.

Ebenso werden gut getimte Tacklings effektiver, was die Spieler dazu anspornen soll, manuell zu verteidigen. Die Chance ist dann höher, dass der Ball nach einem Tackling weiter vom ballführenden Spieler wegspringt. Und das macht es wiederum wahrscheinlicher, dass der Dribbler den Ball verliert.

Der Patch reduziert weiterhin die Zahl der First-Time-Pässe von KI-gesteuerten Gegnern in ihrem Drittel des Spielfeldes, wenn ihr auf dem legendären oder ultimativen Schwierigkeitsgrad spielt. Das macht diese effektiv einfacher und gibt euch mehr Chancen, wieder in Ballbesitz zu gelangen.

Der Patch kommt bis jetzt gut an. Auf Reddit loben viele Spieler die Entwickler dafür, dass sie eines der größten Gameplay-Probleme des Spiels anpacken.

In dieser Woche ist die Cyber-Monday-Woche bei Amazon mit zahlreichen Angeboten.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Shadow of the Tomb Raider: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Shadow of the Tomb Raider-Komplettlösung: Absolut alles, was ihr über Laras Abenteuer wissen müsst.

Pokémon Go: Evoli entwickeln - mit Namen zur 4. Generation

Die 4. Generation, auch mit Psiana, Nachtara, Blitza, Aquana oder Flamara

Assassin's Creed Odyssey: Alle Kultisten und wo ihr sie findet

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: So legt ihr dem Kult des Kosmos das Handwerk.

Fortnite Season 10: Alle Tipps zur Saison X

Alles auf einen Blick und täglich neu, was in der aktuellen Staffel von Fortnite passiert.

Spider-Man: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Spider-Man-Komplettlösung: Alles, was ihr über Spideys Abenteuer wissen müsst.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading