Nintendo verkauft in Japan eine große Box mit 63 Amiibo

Insgesamt gibt es nur 50 Stück.

Für jeden Charakter im letzten Super Smash Bros hat Nintendo eine Amiibo-Figur veröffentlicht.

Einige davon habt ihr vielleicht zuhause stehen, aber nur die wenigsten dürften alle in ihrem Besitz haben.

Passend zur Veröffentlichung von Super Smash Bros Ultimate im Dezember bringt Nintendo in Japan eine große Box mit 63 Amiibo auf den Markt.

Darin befinden sich alle Amiibo zu den Charakteren von Super Smash Bros für Wii und 3DS sowie die Amiibo für die neuen Kämpfer, die in Ultimate enthalten sind: Inkling, Ridley, King K. Rool und die Piranha-Pflanze.

Amazon Japan verkauft die Box, die außerdem noch ein spezielles Poster enthält, ab dem 7. Dezember. Der Haken daran? Es gibt nur 50 Stück davon.

Ob eine solche Aktionsbox auch außerhalb Japans erscheint, ist nicht bekannt.

In dieser Woche ist die Cyber-Monday-Woche bei Amazon mit zahlreichen Angeboten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading