Das neue Alien-Spiel heißt Alien: Blackout und wird nächste Woche enthüllt

Wetten?

Frisch aus der Kategorie "Geheimnisse, die keine sind": Das neue Alien-Spiel heißt Alien: Blackout und wird nächste Woche im Rahmen der Game Awards enthüllt. Alles andere wäre jedenfalls eine größere Überraschung als das, was wir offenbar am 6. Dezember (bzw. als Europäer in den frühen Morgenstunden des 7.) zu sehen bekommen.

Diese wenig verwegene Wette könnt ihr aufgrund zweier sehr deutlicher Indizien eingehen. Der jüngste und stichhaltigste Hinweis: 20th Century Fox sicherte sich nun die Markenrechte an besagtem Spielenamen. Erste Spekulationen hinsichtlich eines neuen Alien-Ablegers streute aber bereits Anfang des Monats Geoff Keighley mit folgendem Tweet:

Der Game-Awards-Schöpfer postete die Worte "Worlds will change" in einer Schriftart, die Xenomorph-Fans problemlos als die der Weyland-Yutani Corporation identifizierten. Wer damit nichts anfangen kann, erhält hiermit nicht nur den Auftrag, sofort die ersten zwei Alien-Filme nachzuholen (und ruhig auch den Rest der Quadrologie, wenn ihr schon dabei seid). Eine entscheidende Information gibt es obendrauf: Bei Weyland-Yutani handelt es sich um den "bösartige Konzern"™, der aus den Aliens lieber Profit schlagen will, statt sie ans andere Ende des Alls zu jagen. Außerdem verwies Keighley auf den 6. Dezember, an dem rein zufällig die Game Awards stattfinden.

Auch die Spuren der verantwortlichen Entwickler verwischt 20th Century Fox kaum. Erst Anfang des Jahres kauft die Tochtergesellschaft Fox Next das 2015 gegründete Studio Cold Iron. Die Webseite des noch jungen Teams ist zwar bislang nur spärlich befüllt, doch die vorhandenen Details verraten alles, was wir wissen müssen: Dem "About"-Text zufolge sucht das Studio Mitarbeiter für einen "auf dem Alien-Franchise basierenden PC- und Konsolen-Shooter".

Ein weniger näher ins Detail gehen einige Entwickler auf ihren Linked-In-Profilen. Dort fallen bisweilen Begriffe wie "Next-Gen". Da Sony bereits Arbeiten an einem PS4-Nachfolger bestätigt hat und hinter vorgehaltener Hand immer wieder von einer PS5-Veröffentlichung im Jahr 2020 gemunkelt wird, ist ein Release von Alien: Blackout auf Sonys (und Microsofts?) neuer Konsole durchaus plausibel.

Als Videospiel- und Alien-Fan gleichermaßen erlebte man vor einiger Zeit ein regelrechtes Schleudertrauma. Auf die inzwischen beinahe legendär schlechte und 2013 veröffentlichte Ballerbude Aliens: Colonial Marines folgte bereits anderthalb Jahre später das großartige "Versteck dich in einem Spind"-Survival-Horror-Spiel Alien: Isolation. Viel weiter können zwei Spiele qualitativ und inszenatorisch kaum auseinanderklaffen.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Gregor Thomanek

Gregor Thomanek

Freier Redakteur

Trinkt gern Kaffee und liebt Videospiele, im Idealfall beides auf einmal. Ist für alles zu haben, was aus Japan kommt. Hat nie Herr der Ringe gesehen und findet, das sollte auch so bleiben. Gründet irgendwann einen Ryan-Gosling-Fanclub. Hat seine Katze "Yoshi" genannt, bereut nichts. Konsolenkind.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Shadow of the Tomb Raider: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Shadow of the Tomb Raider-Komplettlösung: Absolut alles, was ihr über Laras Abenteuer wissen müsst.

Pokémon Go: Evoli entwickeln - mit Namen zur 4. Generation

Die 4. Generation, auch mit Psiana, Nachtara, Blitza, Aquana oder Flamara

Fortnite Fortbytes: Übersicht aller Fundorte

Ein neues Feature für Sammler: Wie ihr die 100 Computerchips finden und freischalten könnt.

Assassin's Creed Odyssey: Alle Kultisten und wo ihr sie findet

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: So legt ihr dem Kult des Kosmos das Handwerk.

Spider-Man: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Spider-Man-Komplettlösung: Alles, was ihr über Spideys Abenteuer wissen müsst.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading