Im Dezember steht natürlich wieder eine neue Charge kostenloser Spiele für XBox-Live-Gold-Mitglieder an. Die Stars des Weihnachtsmonats sind allerdings zwei deutlich ältere Titel, die euch dank Abwärts- beziehungsweise Aufwärtskompatibilität der One zur Verfügung stehen.

Mercenaries wäre der erste, eine Art Kultspiel des mittlerweile leider geschlossenen Studios Pandemic. Erschien zum ersten Mal im Jahr 2005 und brachte dem Studio eine treue Fangemeinde ein. Coole Sandbox und ein beeindruckendes Zerstörungssystem waren ein ansprechendes Alleinstellungsmerkmal, an das der Nachfolger nicht mehr anknüpfen konnte. Mercenaries ladet ihr vom 16. bis zum 31. Dezember herunter.

Schon ab dem 1. Dezember und dann bis zum 15. gibt es das kontrovers diskutierte Dragon Age 2, das für Fans des Universums trotz aller bisweilen unerklärlicher Schwächen natürlich trotzdem ein Muss ist, und sei es nur erzählerisch.

In Sachen Xbox One Titel sieht's etwas dünner aus. Der nette Puzzler Q.U.B.E. 2 kann den ganzen Dezember hindurch geladen werden, während der Puzzle-Hüpfer mit Inuit-Thema Never Alone ab dem 16. Dezember bis zum 15. Januar zu haben ist. Und ja, damit hätten wir auch 2018 hinter uns gebracht. Wahnsinn, wie die Zeit wieder fliegt.

Anzeige

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Deputy Editor - Eurogamer.de

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Mehr Artikel von Alexander Bohn-Elias