Gerücht: Schwedischer Händler listet eine Metroid Prime Trilogy für die Switch

Es brodelt.

Seit September gibt es Gerüchte rund um eine Metroid-Ankündigung bei den Game Awards. Der Grund? In diesem Monat sah man Nintendos Reggie Fils-Aime in einem Metroid-Shirt neben Game-Awards-Moderator Geoff Keighley.

Der schwedische Händler Inet scheint mit der Metroid Prime Trilogy für die Switch zu rechnen und hat dazu bereits eine Produktseite auf seiner Webseite.

Das Merkwürdige daran: Der Händler bezeichnet das alles selbst als "Gerücht", scheint aber eben von einer Ankündigung bei den Game Awards auszugehen. Schwedische ResetEra-Nutzer bezeichnen Inet wiederum als "zuverlässigen" Händler (via Nintendo Life).

Denken wir mal kurz an letztes Jahr zurück. Die Switch-Portierungen von Bayonetta 1 und 2 wurden von Nintendo bei den Game Awards im Vorfeld von Bayonetta 3 angekündigt. Daraus resultieren jetzt auch die Spekulationen hinsichtlich der Metroid Prime Trilogy. Nintendo könnte damit den Weg für die Vorstellung und Veröffentlichung von Metroid Prime 4 auf der Switch ebnen.

In dieser Woche tauchte bereits eine Assassin's Creed Compilation für die Switch bei Media Markt im Angebot auf.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading