Die Welt von Red Dead Online ist ein gefährliches Pflaster und euer Lager so ziemlich der einzige Ort, an dem ihr euch gefahrlos zurückziehen könnt. Wie bereits im Hauptspiel kommt eurem Camp in Red Dead Redemption 2 Online allerdings mehr als eine Bedeutung zu.

Ihr werkelt hier an allerhand Gegenständen, kocht euch eine nahrhafte Mahlzeit, stellt am Lagerfeuer eure angeschlagenen Gesundheits- und Ausdauerkerne wieder her und haltet ganz einfach ein Schwätzchen mit Cripps, dem Mädchen für alles an eurem Rückzugsort. Bei ihm könnt ihr etwa verschiedene Verbesserungen in Auftrag geben.

Ihr seht schon: Selbst für erfahrene Spieler der Kampagne gibt es hier einige grundlegende Dinge neu zu entdecken. Welche das sind und worauf ihr besonders achten solltet, erfahrt ihr in diesem Guide.

Red_Dead_Online_Lager
Das Lager ist euer wichtigster Rückzugsort in Red Dead Online.

Ihr bekommt euer erstes Lager schon sehr früh im Spielverlauf. Allerdings besteht euer Rückzugsort zu diesem Zeitpunkt noch aus wenig mehr als einem dünnen Zelt mit lediglich einer Handvoll Funktionen. Daher solltet ihr euer Camp regelmäßig verbessern. Das schindet nicht nur Eindruck bei anderen Spielern, sondern geht auch mit ganz konkreten spielerischen Vorteilen einher. So füllen sich etwa die Kerne eures Charakters schneller auf, wenn ihr euch am Feuer ausruht. Außerdem erhaltet ihr Zugriff auf verschiedene Annehmlichkeiten und wertvolle Ausrüstung.

Lager-Upgrades sind an den Rang eures Charakters gebunden, sodass ihr selbst mit einer prallgefüllten Brieftasche nicht sofort alle Verbesserungen kaufen könnt. Übrigens wertet ihr nicht euer gesamtes Camp auf einmal auf, sondern stets nur einzelne Aspekte wie etwa euer Zelt. Habt ihr jedenfalls eine erforderliche Stufe erreicht, müsst ihr lediglich zu Cripps gehen und ihn anschließen. Im sich nun öffnenden Menü könnt ihr die folgenden Bestandteile eures Unterkunft verändern:

  • Stil
  • Zelt
  • Flagge
  • Ausrüstung
  • Cripps' Outfits

Zurück zu: Red Dead Redemption 2: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Diese Zelte gibt es in Red Dead Online

Damit ihr einen besseren Überblick der verschiedenen Zelte erhaltet und wisst, wann ihr welche Verbesserung freischaltet, findet ihr hier eine Auflistung aller Zelte im Spiel:

  • Schlafdecke, sofort verfügbar
    Füllt deine Kerne bis auf maximal 15 % auf, wenn du den Free Roam betrittst. Deine Kerne füllen sich 25 % schneller, während du dich im Lager ausruhst.
  • Überdachung, Rang 15
    Füllt deine Kerne bis auf maximal 25 % auf, wenn du den Free Roam betrittst. Deine Kerne füllen sich 50 % schneller, während du dich im Lager ausruhst.
  • Firstzelt, Rang 22
    Füllt deine Kerne bis auf maximal 35 % auf, wenn du den Free Roam betrittst. Deine Kerne füllen sich 75 % schneller, während du dich im Lager ausruhst.
  • Hohe Überdachung, Rang 36
    Füllt deine Kerne bis auf maximal 45 % auf, wenn du den Free Roam betrittst. Deine Kerne füllen sich 100 % schneller, während du dich im Lager ausruhst.
  • Offene Überdachung, Rang 49
    Füllt deine Kerne bis auf maximal 55 % auf, wenn du den Free Roam betrittst. Deine Kerne füllen sich 125 % schneller, während du dich im Lager ausruhst.
  • Abgedeckte Überdachung, Rang 55
    Füllt deine Kerne bis auf maximal 65 % auf, wenn du den Free Roam betrittst. Deine Kerne füllen sich 150 % schneller, während du dich im Lager ausruhst.
  • Weiträumige Abdeckung, Rang 64
    Füllt deine Kerne bis auf maximal 75 % auf, wenn du den Free Roam betrittst. Deine Kerne füllen sich 175 % schneller, während du dich im Lager ausruhst.
Red_Dead_Online_Zelt

Was ihr sonst noch in eurem Lager tun könnt: Schnellreisepunkt freischalten

Zwar ist die Schnellreise-Funktion in Red Dead Online ein wenig komfortabler als noch im Hauptspiel. Dennoch müsst ihr mit einigen Einschränkungen leben und könnt euch nicht beliebig durch die Weltgeschichte teleportieren. Ein wenig leichter macht es euch allerdings ein Schnellreise-Punkt, den ihr für euer Camp freischalten könnt, sobald ihr Level 65 erreicht habt. Sprecht einfach Cripps an, wenn es so weit ist, und wählt das Upgrade aus der Ausrüstungs-Liste aus.

Übrigens: Hier erfahrt ihr alles, was ihr sonst noch zur Schnellreise in Red Dead Online wissen müsst.

Red_Dead_Online_Lager_2

Eure Kerne am Lagerfeuer wiederherstellen

Die Funktionsweise eurer Kerne ist in Red Dead Online nicht anders als im Hauptspiel. Dort konntet ihr eure Gesundheit und Ausdauer allerdings am einfachsten durch ein kurzes Nickerchen auffüllen - doch genau diese Möglichkeit gibt es im Multiplayer nicht mehr. Stattdessen solltet ihr regelmäßig am Lagerfeuer in eurem Camp verschnaufen. Solch ein Päuschen füllt eure Kerne zwar nicht unbedingt vollständig wieder auf, aber doch genug, als dass es sich lohnt, hier kurz die Seele baumeln zu lassen. Wie stark sich eure Kerne regenerieren, ist unmittelbar von eurem Zelt abhängig (siehe oben).

Das Schließfach

Anders als in der Rolle von Arthur Morgan geht ihr im Online-Modus nicht mehr einfach in ein beliebiges Geschäft, um euch bestimmte Waren zu kaufen. Stattdessen könnt ihr dafür jederzeit bequem den Katalog benutzen, den ihr bereits sehr früh im Spielverlauf erhaltet. Tut ihr dies, wandern die gekauften Güter aber nicht direkt in euer Inventar. Stattdessen müsst ihr sie entweder bei einer Postmeisterei abholen - oder in der bläulichen Lagerbox in eurem Lager, die ihr anhand des Listen-Symbols auf der Minimap erkennt.

Red_Dead_Online_Lager_3

Garderobe wechseln

Ihr könnt in eurem Camp auch jederzeit euer aktuelles Outfit wechseln. Geht dafür einfach zum Zelt, woraufhin ein Garderoben-Symbol erscheint. Im folgenden Menü könnt ihr nun sowohl eure eigenen Klamotten als auch die eures Pferdchens wechseln.

Lager verschieben in Red Dead Online - so geht's

Einer der größten Unterschiede im Vergleich zum Hauptspiel ist der Umstand, dass ihr euer Lager jederzeit verschieben könnt. Drückt Steuerkreuz links, um ins Camp-Menü zu gelangen. Hier könnt ihr euch nun entweder ein kleines oder ein großes Lager in so ziemlich jeder beliebigen Region aussuchen. Nachdem ihr einen kleinen Obolus entrichtet habt, wird euer provisorisches Zuhause an den gewünschten Ort verschoben.

Übrigens: Große Camps können nur errichtet werden, wenn ihr euch in einem permanenten Trupp befindet. Keine Ahnung, was das ist? Hier findet ihr, wie ihr in Red Dead Online einen Trupp bilden könnt und warum ihr das unbedingt tun solltet.

Weiße Flagge hissen

Euer Lager ist noch aus einem sehr viel banaleren Grund euer wichtigster Rückzugsort im Spiel: Es ist der einzige Bereich, in dem euch feindlich gesinnte Spieler nicht über den Haufen schießen können. Zumindest bleibt ihnen diese Möglichkeit verwehrt, solang ihr die weiße Flagge gehisst lasst.

Ohne einen Passiv-Modus in Red Dead Redemption 2 Online ist das eine der wenigen Möglichkeiten, euch vor anderen Spielern zu schützen.

Weitere Tipps und Guides zum Spiel:

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Nintendo startet Festtags-Angebote im eShop

Nachlässe auf Switch-, 3DS und Wii-U-Titel ...

Pokémon Go: Ditto fangen - Wie ihr den Gestaltwandler findet

Alles, was ihr über den seltenen Formwandler wissen müsst.

Fortnite: Geheimer Banner / Stern in Woche 2 finden (Schneefall-Herausforderung)

So findet ihr das geheime Banner in Ladebildschirm 2 "Katze durch und durch" und in der Spielwelt.

Pokémon Let's Go: TM-Liste mit allen Fundorten der Attacken

Hier findet ihr die mächtigen Attacken für eure Taschenmonster.

Werbung