Eine der zehn versprochenen Ankündigungen auf den Game Awards letzte Nacht war das neue Spiel von den Rollenspielexperten bei Obsidian Entertainment. Das kam mit einem schicken Trailer daher, den ihr unten sehen könnt.

Interessanterweise ist das Spiel neben PC und Xbox One auch für PS4 angekündigt. Das war alles andere als selbstverständlich, nachdem sich Microsoft das Studio jüngst einverleibt hatte. Aber The Outer Worlds wird nicht von Microsoft vertrieben, sondern von Take-Twos Unter-Label Private Division.

The Outer Worlds wird 2019 erscheinen und am Rande des kolonisierten Teils der Milchstraße spielen. Schaut euch den Trailer an, wer da keine Fallout-Vibes feststellt, dem ist nicht mehr zu helfen. Wundert auch nicht weiter, denn verantwortlich zeichnen Leonard Boyarsky und Tim Cain, die damals Schlüsselpersonal der postapokalyptischen Reihe waren.

Anzeige

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Deputy Editor - Eurogamer.de

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Mehr Artikel von Alexander Bohn-Elias

Kommentare (20)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte