Super Smash Bros Ultimate: Sichert eure Replays vor dem nächsten Patch

Mit diesem sind sie nicht kompatibel.

Möchtet ihr eure besten Momente in Super Smash Bros Ultimate für die Ewigkeit aufbewahren?

Dann macht das lieber in den nächsten Tagen, denn ab der kommenden Woche habt ihr nicht mehr die Gelegenheit dazu.

Das gilt zumindest für bisherige Replays, denn in der nächsten Woche erscheint Update 1.2.0 und nach der Installation sind frühere Wiederholungen nicht mehr kompatibel (via Kotaku).

Patch Notes liegen aktuell nicht vor, diese werden zusammen mit dem neuen Update "im Verlauf der nächsten Woche" veröffentlicht.

Möchtet ihr bisherige Wiederholungen speichern, folgt den Anweisungen auf dem Bild oder in der Nachricht, die ihr auf eurer Switch im Spiel sehen solltet.

1

Das Spiel erstellt diese Replays, indem es eure Eingaben nachstellt. Das deutet wiederum einige umfassende Änderungen an der Spielbalance an, wodurch die Replays nicht mehr mit den vorgenommenen Änderungen zurechtkommen.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading