Kingdom Hearts 3: Entwickler warnen vor großem Gameplay-Leak

Aufgepasst.

Habt ihr jahrelang auf Kingdom Hearts 3 gewartet? Bis zum Release dauert es noch ein paar Wochen. Aber in diesen Wochen solltet ihr besonders vorsichtig sein.

Die Entwickler warnen aktuell vor einem großen Gameplay-Leak.

Mindestens ein Exemplar des Spiels ist bereits im Umlauf und im Internet tauchten analog dazu Bilder des Titel- und Installationsbildschirms und mehr auf. Ebenso bot eine Person mehrere Exemplare des Spiels über den Facebook Marketplace zum Verkauf an. Der Eintrag wurde mittlerweile gelöscht.

Auf Reddit droht Nutzern zum Beispiel eine Sperre, wenn sie nach Informationen aus dem Leak fragen, einen Kopie davon veröffentlichen oder auf eine Seite mit geleakten Materialien verlinken.

Die Macher des Spiels veröffentlichten auf Twitter eine Botschaft von Director Tetsuya Nomura.

"Wir sind uns bewusst, dass ein kleiner Teil von Kingdom Hearts 3 vor dem offiziellen Release im Internet zirkuliert", sagt er. "Wir wissen auch, wie das alles passiert ist. Es tut uns leid, dass wir dadurch Sorgen bei unseren Fans verursachen, die sich auf den Release freuen."

"Das gesamte Team arbeitet seit gestern Nacht (japanische Zeit) gemeinsam daran, eine Möglichkeit zu finden, wie wir diese Situation verbessern können", fügt er hinzu. "Aber zuerst möchten wir euch darum bitten, diese Videos nicht zu teilen."

"Der Epilog des Spiels und eine geheime Sequenz, die zu den größten Spoilern im Spiel zählen, werden sicherheitshalber zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht, daher sind sie vor dem Release nicht zu sehen", merkt Nomura an. Die Macher erhoffen sich weitere Unterstützung, damit jeder das Spiel nach dem Verkaufsstart auf die gleiche Art und Weise erleben kann.

1

Leaks sind in der Branche an sich nichts Ungewöhnliches. Dass es jetzt rund sechs Wochen vor der Veröffentlichung von Kingdom Hearts 3 passiert, macht es aber dennoch außergewöhnlich. Und der Publisher ist wahrscheinlich fieberhaft damit beschäftigt, der Sache auf den Grund zu gehen.

Kingdom Hearts 3 erscheint am 29. Januar für PlayStation 4 und Xbox One.

Das Spiel ist als Standard Edition und Deluxe Edition vorbestellen. (Amazon.de)

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Sniper Ghost Warrior Contracts lockt im November nach Sibirien

Streicht die Open-World des überforderten Vorgängers.

Epic Games gründet mit Turrican- und Rogue-Squadron-Leuten ein neues Studio in Köln

Factor-5-Urgesteine Julian Eggebrecht und Achim Moller an Bord.

Das nächste Tetris-99-Crossover-Event lädt Fire Emblem: Three Houses zum Steinestapeln ein

Während der neue Teil der Taktik-Saga seine eigenen Verkaufsrekorde bricht.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading