Pokémon Go: Winter-Event 2018 bringt euch Mampfaxo

Und vieles mehr.

Das Winter-Event 2018 für Pokémon Go steht vor der Tür.

Am morgigen 18. Dezember geht es um 22 Uhr los und ihr trefft bis zum 2. Januar vermehrt Eis-Pokémon wie Rossana, Sniebel, Quiekel, Schneppke, Seemops und Shnebedeck in der Wildnis. Darüber hinaus begegnet ihr festlich gekleideten Pokémon, zum Beispiel einem Pikachu mit Weihnachtsmütze.

In 7-Kilometer-Eiern findet ihr häufiger Pokémon wie Kussilla, Azurill und Mampfaxo. Bis zum 2. Januar erhaltet ihr darüber hinaus einmal pro Tag eine einmalig verwendbare Brutmaschine, wenn ihr einen Pokéstop besucht.

Ebenso erwarten euch verschiedene weitere Boni, die vorübergehend aktiv sind:

  • Vom 18. bis 22. Dezember erhaltet ihr doppelt so viele Bonbons fürs Fangen und Übertragen von Pokémon.
  • Vom 22. bis 26. Dezember verdoppelt sich die Menge Sternenstaub beim Fangen von Pokémon.
  • Vom 26. bis 30. Dezember verdient ihr doppelt so viele EP beim Fangen von Pokémon.
  • Und vom 30. Dezember bis zum 2. Januar brütet ihr Eier doppelt so schnell aus.

Im Style-Shop bekommt ihr zudem noch Pullover, Handschuhe und Stiefel im Botogel-Design.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading