Manch einer sagt was anderes, aber für mich war und ist die Wii U eine schöne Konsole. Klar, nicht alles daran ist perfekt, aber es gibt doch viele schöne Spiele dafür.

Mit großem Erfolg war sie nicht gesegnet - die Switch hat sie bereits überholt - und hier und da scheint sie schon in Vergessenheit geraten zu sein.

Zum Beispiel bei der New York Times. In einem neuen Kreuzworträtsel der Times wird nach dem "Vorgänger der Nintendo Switch" gefragt. Und als Antwort passen lediglich drei Buchstaben, wie Reddit-Nutzer UhhMaybeThisWillWork auffiel.

"Wii" ist in dem Fall die "richtige" Antwort, obwohl sie das ja eigentlich nicht ist. Arme Wii U. Aber das zeigt wiederum das Problem, dass die Switch-Vorgängerkonsole von Anfang an hatte.

Selbst viele Jahre nach der Veröffentlichung wird ihre Existenz verdrängt und vergessen. Ob es alleine am Namen liegt? Wie gesagt, viele tolle Spiele gab es auf der Konsole. Einige davon schafften es bereits als Neuauflage auf die Switch. Und es ist wahrscheinlich, dass noch einige folgen.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.