Battlefield 5: DICE schenkt Spielern zwei neue Waffen

Vergrößert euer Arsenal.

Battlefield 5 hat zwei neue Waffen bekommen, die für alle Spieler kostenlos sind.

Der erste dieser beiden Neuzugänge ist das "Ribeyrolles 1918", ein Sturmgewehr für die Assault-Klasse.

Ihr kennt das Gewehr bereits aus Battlefield 1. Und es ist in Battlefield 5 ziemlich gut, für manche fast schon zu gut. Es hat zwar eine niedrigere Feuerrate im Vergleich zu anderen Sturmgewehren, dafür aber eine hohe Genauigkeit - vor allem in Verbindung mit einem Visier.

Die zweite neue Waffe ist die "M1897 Shotgun", die ebenso aus Battlefield 1 bekannt ist. Dort hörte sie noch auf den Namen "M97 Trench Gun". Sie ist für die Support-Klasse und ein willkommener Neuzugang für die etwas vernachlässigten Schrotflinten.

Jeder Spieler, der sich bis zum 3. Januar im Spiel einloggt, erhält diese beiden Waffen kostenlos. Anschließend lassen sie sich für In-Game-Währung freischalten.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (12)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (12)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading