Darksiders 3: Neuer Patch sorgt dafür, dass sich die Kämpfe wie früher anfühlen

Furyos.

Fühlte sich Darksiders 3 für euch spielerisch nicht genug nach Darksiders an?

Dann ladet den neuesten Patch für das Spiel runter, denn dieser befasst sich damit.

Das Update ist seit gestern für den PC erhältlich. Installiert ihr es und ladet dann einen Spielstand oder startet ein neues Spiel, wählt ihr zwischen Standardkämpfen und klassischen Kämpfen.

Den Entwicklern zufolge fühlt sich der Classic-Modus mehr wie die beiden Vorgänger an. Fury kann ihre Attacken unterbrechen und Items werden sofort eingesetzt.

Außerdem kommen mit dem Update neue Speicherpunkte hinzu und Fury erkennt Kanten besser. Neue Items lassen euch "Nephilim's Respite" auffüllen und eure Attributspunkte neu verteilen. Und der neue Maximallevel beträgt jetzt 200. Weiterhin wurde am Balancing des Levelns nach Stufe 80 gearbeitet.

Hier findet ihr die kompletten Patch Notes.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading