Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die Feiertage stehen vor der Tür. In der kommenden Woche ist Weihnachten und bei dem einen oder anderen von euch liegt mit Sicherheit ein Spiel oder eine Konsole unterm Weihnachtsbaum. Noch habt ihr die Gelegenheit, in letzter Minute ein paar Geschenke zu besorgen, wenn ihr euch denn ins Getümmel stürzen möchtet.

Ansonsten hoffen wir, dass ihr in den kommenden Tagen und bis ins neue Jahr hinein die Möglichkeit findet, ein wenig abzuschalten, die freien Tage zu genießen und Zeit mit der Familie zu verbringen. Die Auszeit habt ihr euch verdient. Spielt die neuesten Spiele und alte Titel, die ihr noch nachholen möchtet, und schlagt euch bei gutem Feiertagsessen den Bauch voll.

Genau das werden wir nämlich auch tun. Bis zum 2. Januar gönnen wir uns eine wohlverdiente Pause, verbringen Zeit mit unseren Familien und laden unsere Akkus für das bevorstehende Jahr 2019 wieder auf.

1

Wie üblich könnt ihr euch in den kommenden Tagen wieder auf die von euch gewählten Top 50 Spiele des Jahres 2018 freuen. Los geht es am 25. Dezember mit euren Plätzen 50 bis 41. Es lohnt sich also auch in den kommenden Tagen, immer mal wieder auf der Seite vorbeizuschauen.

In diesem Sinne wünschen wir euch also ein Frohes Fest mit vielen Geschenken, einer möglichst erholsamen und stressfreien Zeit und natürlich einen ebenso guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt gesund und munter und lasst die Korken und die Raketen ordentlich knallen.

Es grüßt,
die versammelte Eurogamer-Deutschland-Redaktion.

Anzeige

Über den Autor: