Halo Infinite bekommt einen Vier-Spieler-Splitscreen-Modus

Wird derzeit getestet.

Ihr könnt Halo Infinite zu viert an einem Bildschirm spielen.

Wie die Entwickler jetzt in einem Livestream verraten haben, bietet der kommenden Shooter einen Vier-Spieler-Splitscreen-Modus (via XBA).

Dieser werde gerade in der neuen Engine getestet, die das Spiel bekommt, bestätigt 343 Industries.

Darüber hinaus orientiert sich das Studio im Hinblick auf die Individualisierung der Panzerung an Halo Reach.

Diejenigen unter euch, die in Halo 5 Level 152 erreichen, erhalten in Halo Infinite eine spezielle Belohnung. Worum es sich dabei handelt, lassen die Entwickler aber noch offen.

Zu guter Letzt zeige sich der Master Chief im neuen Spiel in seinem bislang coolsten Design. Was auch immer das heißen mag.

Halo Infinite ist für die Xbox One in Arbeit, ein Release-Termin steht noch nicht fest.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (12)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (12)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading