Nach über zweieinhalb Jahren gibt es inzwischen viele hochgeschätzte Traditionen unter Pokémon-Go-Spielern - und eine besonders verlässlich wiederkehrende ist der monatliche Community Day. Nach dem mehr als üppigen Dezember-Event schaltet Entwickler Niantic nun im Januar 2019 erwartungsgemäß wieder ein paar Gänge zurück, was jedoch nicht heißen soll, dass ihr euch die Veranstaltung nicht dennoch rot im Kalender anstreichen solltet. Denn: Ausschließlich am 12. Januar habt ihr während der Zeit von 11:00 bis 14:00 Uhr die Chance, vermehrt auftretende Karnimani zu fangen, die zudem besonders häufig in ihrer sonst überaus seltenen schillernden Version auftreten.

Mit dieser knapp bemessenen Zeitspanne möchte Entwickler Niantic gezielt das Gemeinschaftsgefühl während des Events stärken, daher auch der Name: Community Event. Aufgrund der strikten Zeitbeschränkung tummeln sich umso mehr Spieler auf den Straßen, mit denen ihr euch idealerweise anfreunden und gemeinsam auf Taschenmonster-Jagd gehen sollt. Niantic ruft zudem alle Teilnehmer dazu auf, die Erlebnisse ihres Community Days unter dem Hashtag #PokemonGOCommunityDay zu teilen. Ausgewählte Bilder schaffen es auch auf die offizielle Pokémon-Go-Webseite.

Doch was soll Spieler neben dem Kennenlernen von Gleichgesinnten noch aus der Wohnung locken? Jeder Community Day steht im Zeichen eines ganz bestimmten Pokémon, das nicht nur weit häufiger als gewöhnlich auftaucht, sondern darüber hinaus jeweils eine besondere Attacke erlernen kann, die es normalerweise nicht beherrschen würde. So konnten sich fleißige Zocker etwa bereits ein Pikachu mit dem Angriff Surfer oder ein ein Evoli mit der Attacke Zuflucht schnappen. Ein sehr cooler Bonus übrigens: Bislang gab es jedes CD-Taschenmonster auch als besonders seltenes Shiny-Pokémon zu fangen.

Darüber hinaus winken stets ein paar kleinere Boni, zumeist Items wie Sternenstaub oder zusätzliche Erfahrungspunkte. Es lohnt sich also, am jeweiligen Tag das Smartphone mitsamt Powerbank einzustecken.

Pokemon_Go_Community_Day_Januar
Der Community Day im Januar bietet euch die perfekte Gelegenheit, euch ein paar Karnimani zu schnappen - sogar in der besonders seltenen Shiny-Variante.

Start und Ende vom Event

Hier alles Wissenswerte über den kommenden Community Day:

  • Datum
    Der zwölfte Community Day findet am 12. Januar 2019 statt.
  • Uhrzeit
    Wie immer habt ihr zwischen 11:00 bis 14:00 Uhr Zeit, am Event teilzunehmen.
  • Pokémon
    Dieses Mal könnt ihr euch Karnimani schnappen, das erstmals auch als Shiny-Version zu finden sein wird. Entwickelt ihr das schillernde Kerlchen weiter, erhaltet ihr entsprechend Shiny-Tyracroc und Shiny-Impergator.
  • Exklusive Attacke
    Welche exklusive Attacke euer Karnimani lernen kann, ist noch unbekannt. Dafür wissen wir bereits, was ihr tun müsst, um den Angriff zu erhalten: Ihr müsst die zweite Karnimani-Evolution Tyracroc während des dreistündigen Community Days (oder bis zu eine Stunde danach) zu einem Impergator weiterentwickeln.
  • Weitere Boni
    Die Distanz zum Ausbrüten von Eiern ist um 75 Prozent reduziert. Außerdem könnt ihr euch auf die inzwischen obligatorischen dreistündigen Lockmodule freuen.

GMT und UTC: Was hat es mit den Uhrzeiten auf sich?

Für Verwirrung sorgt mal wieder die Ingame-Nachricht, mit der Niantic Trainer auf dem bevorstehenden Community Day hinweist. Dort heißt es, das Event fände von 10:00 bis 13:00 Uhr UTC statt. Das Problem: Wir befinden uns aktuell nicht in der Universalzeit. Vielmehr sind wir dieser unter anderem aufgrund der Winterzeit um eine Stunde voraus und befinden uns in der mitteleuropäischen Normalzeit (MEZ).

Deshalb müsst ihr eine Stunde auf die UTC-Zeit addieren. Wenn das Event von 10:00 bis 13:00 Uhr UTC stattfindet, ist es in unserer MEZ-Zeitzone folglich von 11:00 bis 14:00 Uhr aktiv. Solltet ihr bereits an einem oder mehreren Community Days teilgenommen haben, ist das für euch aber ohnehin ein alter Hut, da diese Zeitspanne seit der ersten Veranstaltung immer die gleiche war.

Alle Community Days als Liste

Bislang veranstaltete Niantic bereits sieben dieser eintätigen Events. Wann diese stattfanden und welche Pokémon euch dabei durch die Lappen gegangen sind, solltet ihr nicht teilgenommen haben, entnehmt ihr der folgenden Tabelle:

Pokémon Exklusive Attacke Datum Uhrzeit Boni
Bisasam Glumanda, Schiggy, Pikachu, Evoli, Dratini, Endivie, Feurigel, Voltilamm Larvitar, Tanhel Alle bisherigen Community-Day-Attacken 30.11. bis 03.12.2018 22:00 - 08:00 2x Sternenstaub und 2x Erfahrung für gefangene Pokémon, Ei-Distanz um 50% reduziert, dreistündige Lockmodule
Feurigel Lohekanonade (erst als Tornupto) 10.11.2018 11:00 - 14:00 2x Sternenstaub für gefangene Pokémon, dreistündige Lockmodule
Tanhel Sternenhieb (erst als Metagross) 21.10.2018 11:00 - 14:00 Ei-Distanz um 75% reduziert, dreistündige Lockmodule
Endivie Flora-Statue (erst als Meganie) 22.09.2018 11:00 - 14:00 3x Sternenstaub für gefangene Pokémon, dreistündige Lockmodule
Evoli Zuflucht 11. & 12.08.2018 11:00 - 14:00 3x Sternenstaub für gefangene Pokémon
Schiggy Aquahaubitze (erst als Turtok) 08.07.2018 11:00 - 14:00 Ei-Distanz um 75% reduziert
Larvitar Katapult 16.06.2018 11:00 - 14:00 3x EP für gefangene Pokémon
Glumanda Lohekanonade 19.05.2018 11:00 - 14:00 3x Sternenstaub für gefangene Pokémon
Voltilamm Drachenpuls 15:04.2018 11:00 - 14:00 Ei-Distanz um 75% reduziert
Bisasam Flora-Statue 25.03.2018 11:00 - 14:00 3x EP für gefangene Pokémon
Dratini Draco Meteor 24.02.2018 11:00 - 14:00 3x Sternenstaub für gefangene Pokémon
Pikachu Surfer 20.01.2018 11:00 - 14:00 2x EP

Das könnte dich auch interessieren:

Welches Team hat im Dezember gewonnen?

Zwar besteht der Zweck des Community Days zuvorderst darin, Pokémon-Trainer näher zusammenzubringen. Dennoch hat Niantic auch ein kompetitives Element integriert: Nach jedem Event wertet der Entwickler des Augmented-Reality-Games aus, welches Team (Intuition, Weisheit oder Wagemut) die meisten Pokémon pro Spieler gefangen hat. Die Gewinner werden anschließend auf der offizielle Webseite bekanntgegeben.

Inzwischen sollten wir aber richtigerweise sagen: Nach fast jedem Event kürt Niantic ein Gewinner-Team. Für den Dezember blieb diese Auswertung nämlich erstmals aus. Ob das lediglich am ungewöhnlich langen und mit Inhalten vollgestopften letzten Community Day des Jahres 2018 lag oder künftig immer so gehandhabt wird, dürfte die Zukunft zeigen. Warten wir's einfach ab.

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Pokémon Go Plus - Test

Kann mehr, als es laut Nintendo sollte. Aber reicht das?

Toki - Test: Heftiger Kurs für alten Frust

Aber besser sah der Affe noch nie aus.

Anthem Demo - Alles über die VIP- und Open Beta: Freunde einladen, Zeiten, Teilnahme

Start und Ende, Freunde zur VIP-Demo einladen, Systemanforderungen, Preload, Downloadgröße, Release-Datum und was ihr sonst wissen müsst.

Neueste

Toki - Test: Heftiger Kurs für alten Frust

Aber besser sah der Affe noch nie aus.

Anthem Demo - Alles über die VIP- und Open Beta: Freunde einladen, Zeiten, Teilnahme

Start und Ende, Freunde zur VIP-Demo einladen, Systemanforderungen, Preload, Downloadgröße, Release-Datum und was ihr sonst wissen müsst.

Werbung