Im März kehrt nicht nur Yoshi zurück. Während er sein neues Abenteuer auf der Switch bestreitet, ist Kirby auf dem 3DS unterwegs.

Ein brandneues Spiel ist Kirby und das extra magische Garn nicht, vielmehr ist es eine erweiterte Version des 2011 veröffentlichten Wii-Titels.

Kirby kämpft sich durch eine aus Stoff und Faden bestehende Welt. Dröselt er sie auf, öffnet er verborgene Durchgänge per Reißverschluss oder stickt sich Gefährte, die ihm beim Überwinden von Hindernissen helfen.

Im Vergleich zum Wii-Original bringt die 3DS-Version einige neue Funktionen mit sich. Kirbys Garn-Power verleiht ihm verschiedene Fähigkeiten und es gibt neue Minispiele, Möbel und den Teufelsmodus mit mehr Verwicklungen für jeden Level.

Mit seiner Garn-Power erschafft Kirby unter anderem ein riesiges Wollknäuel und attackiert damit Gegner, schneidet mit seinem Drahtschwert Dinge durch und erzeugt Wind, um höher zu springen.

Außerdem habt ihr die Möglichkeit, Amiibo aus der Kirby-Serie mit dem Spiel zu nutzen.

Erhältlich ist Kirby und das extra magische Garn ab dem 8. März.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte