Monster Boy: Verkaufszahlen auf der Nintendo Switch bewegen sich "in einem anderen Universum"

Deutlich erfolgreicher als auf anderen Plattformen.

Der Erfolg kleinerer Titel auf der Switch setzt sich weiter fort.

Wie Publisher FDG Entertainment auf Twitter angibt, hat sich Monster Boy and the Cursed Kingdom auf Nintendos Konsole sehr erfolgreich verkauft.

Demnach bewegen sich die Verkaufszahlen auf der Switch im Vergleich zu den anderen Plattformen, für die das Spiel erschien, "in einem anderen Universum".

Die Zahl der auf der Switch verkauften Exemplare sei achtmal so hoch wie auf allen anderen Plattformen zusammen.

Veröffentlicht wurde der spirituelle Nachfolger zu Wonder Boy im Dezember. Es ist nicht das erste Mal, dass Indie-Entwickler von großen Erfolgen auf der Switch berichten.

Zu den bekannteren Kandidaten zählen unter anderem Dead Cells und Celeste, für die es auf der Switch besser lief als auf anderen Plattformen.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading