FIFA 19 hat die stärkste Karte in der Geschichte von Ultimate Team erhalten

Überlegen.

Gestern berichteten wir bereits darüber, dass es jetzt ultra-seltene Team-of-the-Year-Karten im Ultimate-Team-Modus von FIFA 19 gibt.

Zu diesen Karten zählt auch die bislang stärkste in der Geschichte von Ultimate Team.

Dabei handelt es um Luka Modrić. Sein Gesamtwert liegt bei 99 und damit hat er die höchstmögliche Bewertung. Aber das alleine macht es nicht aus, es sind die dahinter stehenden In-Game-Spielerwerte.

In Sachen Tempo, Schüsse, Pässe, Dribbling, Verteidigung und Stärke bewegen sich seine Werte allesamt im 90er Bereich, es gibt im Grunde keine Schwäche. Damit kommt er auf einen Wert von In-Game-Wert von 2701.

Das ist mehr als beim TOTY-Spieler Radja Nainggolan - "9Golan" von der Community genannt - aus FIFA 17, der auf einen Wert von 2588 kam. Der nächste Konkurrent für Modrić in FIFA 19 ist Kevin de Bruyne mit einem Wert von 2599.

1

Bedenkt: Die Chance, einen TOTY-Spieler in einem Kartenpack zu erhalten, liegt bei unter einem Prozent. Entsprechend hoch sind vor allem die Preise für Modrić-Karten. Die Preise für den Sofortkauf liegen zum Teil bei mehreren Millionen FIFA Coins. Umgerechnet - einen Schwarzmarkt gibt es immer noch - entspricht das über 400 Euro.

Ultimate Team macht für EA einen großen Teil des Geschäfts aus und beschränkte Promo-Aktionen wie das Team of the Year leisten dazu ihren Beitrag. Spieler möchten schließlich die besten Karten im Spiel haben, bevor sie im nächsten FIFA wieder bei Null anfangen.

Viele sehen die Kartenpacks als Glücksspiel, EA bestreitet das.

FIFA 19 ist eines der Spiele, die zuletzt wegen ihrer Lootboxen im Fokus der Aufmerksamkeit standen. In Belgien gibt es Berichten zufolge strafrechtliche Untersuchungen deswegen.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

2

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading