Monster Hunter World: Geht im Februar als Geralt auf die Jagd

Bislang steht nur der Konsolen-Termin fest.

Ende 2018 kündigte Capcom für Monster Hunter World ein Crossover-Event mit The Witcher an.

Jetzt steht auch der Termin dafür fest, zumindest für die Konsolen.

Auf Xbox One und PlayStation 4 geht es am 8. Februar los. Ihr bekommt dann Geralt als Outfit für euren Charakter im Spiel, ähnlich wie bei Aloy aus Horizon: Zero Dawn.

In der Ankündigung auf Twitter versichert der Publisher den Fans außerdem, dass das Update auf den PC kommt.

Ein konkreter Termin dafür steht allerdings noch aus.

Capcom hat mit dem Spiel noch einiges vor. Für den Herbst ist die Veröffentlichung der umfangreichen Iceborne-Erweiterung geplant. Diese führt unter anderem neue Schauplätze und Monster ein.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading