Fortnite: Die umstrittenen wiedereinsetzbaren Hängegleiter kehren zurück

Als Verbrauchsgegenstand.

Vor einer Weile testete Epic in Fortnite den wiedereinsetzbaren Hängegleiter.

Der rief unterschiedliche Reaktionen hervor, das Unternehmen spricht von positiven und negativen Aspekten.

"Wir haben die Mechanik zwar aus den Standardmodi entfernt, sind aber der Ansicht, dass wir mit einer alternativen Implementierung einige der Negativpunkte auflösen und dabei besser unsere Ziele verwirklichen können", sagt das Studio.

Indem man ihn jetzt als Matchgegenstand einführt, ist es den Machern möglich, Eigenschaften wie Einsatzhöhe, Bewegungsgeschwindigkeit, Beutechance und Ladungszahl stetig anzupassen und die Auswirkungen im Auge zu behalten.

So funktioniert der wiedereinsetzbare Hängegleiter in Version 7.20:

  • Der Hängegleiter-Matchgegenstand verbraucht einen Inventar-Slot und kann wie andere Beute gefunden werden.
  • Ihr könnt den wiedereinsetzbaren Hängegleiter wie zuvor aufklappen. Es ist also nicht nötig, den Gegenstand auszuwählen.
  • Jeder Einsatz verbraucht eine Ladung. Wenn alle Ladungen verbraucht sind, verschwindet der Gegenstand aus dem Inventar.
  • Die Nutzung von Sprungflächen, Taschenrissen und Respawns aus zeitlich begrenzten Modi verbraucht keine Ladung, da diese euch in den freien Fall versetzen.
  • Die neuen wiedereinsetzbaren Hängegleiter als Matchgegenstand können auf dem Boden, in Truhen und Vorratslamas gefunden sowie bei Verkaufsautomaten erworben werden.

Bei Höhenrausch für 50 und anderen großen Teammodi erhaltet ihr beim Sprung aus dem Schlachtenbus automatisch den Hängegleiter als Matchgegenstand - inklusive 50 Ladungen.

"Wir werden den Gegenstand in nächster Zeit genau überwachen und falls nötig anpassen", heißt es.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Assassin's Creed Unity - Alle Nostradamus-Rätsel gelöst

Präzise Lösung für alle Nostradamus-Rätsel in Assassin's Creed Unity - mit Tipps und Ortsangaben.

God of War: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

God of War Komplettlösung: Alles, was ihr über Kratos' neues Abenteuer wissen müsst.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Spider-Man: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Spider-Man-Komplettlösung: Alles, was ihr über Spideys Abenteuer wissen müsst.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading