The Elder Scrolls Online bekommt Drachen und führt euch nach Elsweyr

Was euch 2019 erwartet.

Bethesda hat seine Pläne für das Jahr 2019 in The Elder Scrolls Online vorgestellt. Und diese umfassen Drachen.

Das neue Kapitel hört auf den Namen Elsweyr und führt euch in das gleichnamige, weiträumige Gebiet. Es ist die Heimat der Khajiit und mit dem Nekromanten gibt es eine neue Klasse.

Zugleich tauchen erstmals Drachen im Spiel auf. Der große Drache Kaalgrontiid und weitere Drachen durchstreifen den Himmel und drohen damit, die Heimat der Khajiit niederzubrennen.

Bethesda verspricht folgendes:

  • Ein riesiges neues Gebiet, Elsweyr, das in etwa so groß und umfangreich ist wie Sommersend im letzten Jahr
  • Eine epische Hauptgeschichte mit über 30 Stunden neuer Abenteuer, die mit der Saison des Drachen verwoben sind, sowie massenweise neue Nebenquests und Erkundungen
  • Eine mächtige neue Klasse: Der Nekromant, den sich die Community schon lange gewünscht hat
  • Eine herausfordernde neue Prüfung für 12 Spieler: Sonnspitz
  • Gewaltige neue Events in der offenen Welt: Drachenangriffe
  • Eine große Auswahl an eigenständigen Gewölben, offenen Verliesen und eigenständigen Quests sowie eine ganze Reihe Aktualisierungen und Quality-of-Life Verbesserungen

Die Saison des Drachen läuft ein Jahr lang und beginnt im Februar dem DLC Wrathstone. Die Geschichte spannt sich über alle vier Aktualisierungen, die für das Jahr 2019 geplant sind. Neben Wrathstone und Elsweyr sind das ein Verliespaket im dritten Quartal und ein weiterer DLC im vierten Quartal.

Elsweyr erscheint am 4. Juni für PC, Mac, Xbox One und PS4, auf PC und Mac ist ab dem 20. Mai ein Early Access möglich.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading