Call of Duty Black Ops 4: Zeitlich begrenzter Blackout-Modus mit Respawns verfügbar

Mehr Chancen.

Ab heute könnt ihr den Blackout-Modus von Call of Duty: Black Ops 4 eine Woche lang kostenlos ausprobieren.

Passend dazu gibt es jetzt einen neuen und zeitlich begrenzten Modus mit Respawns.

Er hört auf den Namen "Down But Not Out" und ist derzeit nur mit Squads spielbar.

Jedes Mal, wenn sich das Spielfeld verkleinert, hat ein Squadmitglied hier die Möglichkeit, zuvor gefallene Kameraden wiederzubeleben. Dazu muss aber natürlich mindestens einer diese nächste Runde erreichen.

Der Modus wird auf allen Plattformen bis zum 30. Januar verfügbar sein.

Theoretisch ist in der letzten Phase des Spiels mit einem hektischeren Gameplay zu rechnen. Ebenso kommt der Modus Neueinsteigern entgegen, da sie weitere Chancen erhalten, am Geschehen mitzuwirken.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading