Sea of Thieves: Die Installationsgröße schrumpft deutlich, aber ihr müsst das Spiel dafür neu runterladen

Alles hat seinen Preis.

Die gute Nachricht: Die Installationsgröße von Sea of Thieves schrumpft deutlich.

Die schlechte Nachricht: Ihr müsst das Spiel dafür komplett neu runterladen.

Wie Rare mitteilt, hat das Entwicklerstudio die Dateistruktur des Spiels geändert, wodurch der erneute Download erforderlich ist.

Notwendig ist das ab dem 6. Februar. An diesem Tag soll das entsprechende Update erscheinen. Aber wie gesagt müsst ihr ja insgesamt weniger runterladen, das macht es erträglicher.

Habt ihr eine Standard-Xbox-One, reduziert sich die Installationsgröße von 35 GB auf 10 GB. Auf der Xbox One X sind es 25 GB statt 47 GB. Und auch auf dem PC ladet ihr weniger runter - 27 GB statt 47 GB.

Rare zufolge hat das den Vorteil, dass das Spiel in Zukunft kleiner ist und auch nicht so schnell durch neue Inhalte größer wird. Darüber hinaus seien künftige Patches zwar ein wenig größer, aber das ist wohl zu verschmerzen.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading