Der Elch hatte lange nichts mehr zu tun, aber, nachdem er abgestaubt wurde, funktioniert er scheinbar noch. Analoges Spielzeug ist also auch haltbar. Und der Geinner der PS4 Slim, der PlayLink-Spiele und natürlich der Pizza.de-Gutscheine ist:

BruderTack

Herzlichen Glückwunsch!

Die Frage, wofür die meisten diese Gutscheine nutzen würden, ist auch recht eindeutig geklärt und zeigt, dass der Name des Stifters - Pizza.de - nicht ganz grundlos gewählt wurde. Mal abgesehen davon, dass sich die Domain jeder merken kann, bekommt Pizza auch fast die absolute Mehrheit, gefolgt von Burgern, während sich Pan-Asia, Sushi und indische Kost zusammen ein Drittel teilen. Der Drang andere Dinge wie Döner oder Gänsebraten zu ordern, scheint nicht so hoch.

100

Das ursprüngliche Gewinnspiel:

2

Freunde, Pizza und PlayStation. Klingt nach einer soliden Mischung? Ist ja auch ein Klassiker, der soweit zurückgeht, dass man PlayStation mit Atari austauschen könnte. Wobei die 70er sich mit deutlich weniger Pixeln zufriedengeben mussten. Und die Pizza zu bekommen, war auch nicht ganz so einfach. Und es muss nicht mal Pizza sein. Weil ihr hier nicht nur eine PlayStation gewinnen könnt, nicht nur zwei PlayLink-Spiele. Ihr habt als Sieger auch noch das Privileg, euer Wunschessen direkt zu euch bringen zu lassen. Eine große Macht, mit der auch große Verantwortung kommt, denn was ist es am Ende, das ihr euren Freunden vorsetzt? Pan-Asiatische Fusion-Küche? Wilde Burger-Kreationen, von denen Atari-Spieler der 70er nur träumen konnten? Oder einfach Pizza mit doppelt Käse, Pep-Salami, Hackfleisch und Eiern? Oh Gott, jetzt wo ich es schreibe, wie konnten wir das damals nur essen…? Und warum will ich es jetzt unbedingt bestellen??

1

Nun, das alles müsst ihr selbst entscheiden, denn dieser dreifaltige Gewinn besteht erst einmal aus einem - technisch zwei - Gutscheinen für Pizza.de im Wert von je 25 Euro. Burger und Pizza vorne drauf sind dabei nur Inspirationen, denn das mittlerweile alteingesessene Sammelbecken für Lieferdienste hat eine nicht enden wollende Auswahl von Diensten unter einem Dach und einer Benutzerführung versammelt, die euch alle mit den leckeren Kalorien versorgen, die ihr euch in den dunklen Stunden der Nacht erträumt. Wie viele und was genau, das hängt allerdings schon ein wenig von eurer Umwelt ab. Während ich es hier in der Mitte von Berlin noch nie schaffte, bis zum Ende der Liste zu scrollen, weil es einfach zu lange dauert und ich wirklich Hunger hatte, kenne ich sogar jemanden, bei dem diese Liste leer bleibt. Aber so ist das halt, wenn man im Wald wohnt und der Zivilisation den Rücken kehrt. Da das aber die absolute Ausnahme sein dürfte: All die Fast-Food-Welten liegen euch mit diesen Gutscheinen von Pizza.de zu Füßen. Zumindest bis 50 Euro.

3

Der zweite Teil des Pakets ist eine PlayStation. Eine kleine, keine Pro, die ihr wahrscheinlich eh schon habt. Macht nichts, eine Zweit- oder Drittkonsole für das Schlafzimmer hat noch nie geschadet. Und wenn ihr noch keine PlayStation habt, dann ist die kleine Slim ein solider Einstieg in die Welt von Sony-exklusiven Titeln. Die hatten ja letztes Jahr einen guten Run, um es vorsichtig zu sagen (immerhin konnte sich God of War bei euch gut gegen den anderen Favoriten durchsetzen). Diese Games machen auch mit 1080p und ein paar Frames weniger immer noch jede Menge Spaß und für den dritten Teil dieses Gewinnspiels reicht die kleine Slim dreimal aus.

4

Das ist PlayLink. PlayLink ist kein Spiel, sondern eine Serie von Spielen, die alle auf einer Grundidee basieren: Ihr braucht keine Controller - nun, einen, die PlayStation will konfiguriert sein -, sondern steuert alle PlayLink-Spiele mit Tablets oder, viel wahrscheinlicher, Handys. Der Gedanke dahinter ist, dass jeder so ein Gerät hat und grundsätzlich weiß, wie er damit umgeht. Ganz im Gegensatz zu einem Controller, den mancher noch nie in der Hand hatte (hier gibt es mehr zu PlayLink und wie es funktioniert). Zum Aufwärmen habt ihr einen echten Klassiker, ein Wissens-Quiz mit ein paar mitunter sehr abstrusen Fragen, das wenig elegant "Wissen ist Macht: Dekaden" betitelt wurde.

5

Habt ihr dann entschieden, wer das meiste unnütze Wissen über die letzten 40 Jahre angehäuft hat, und sind dann ein paar Pizzen und Bier intus, dann geht es weiter zu Chimparty zum Abreagieren. Ein wortwörtlich affiges Action-Vergnügen, bevor es dann zur Hauptrunde des Abends kommt. "That's You" müsst ihr zwar kaufen - aktuell für einen 10er, danach 20 Euro im PS Store -, aber das lohnt sich. Ihr werdet viel über euch lernen. Und eure Mitspieler. Mehr als euch vielleicht lieb ist. Vorsicht, dieses Spiel ist auf eigene Gefahr und es kann Freundschaften zerstören. Aber nur, wenn diese Freundschaft eh schon Probleme hat, die hier schonungslos aufgedeckt werden. Oder es verbessert Freundschaften, weil euch vor Augen geführt wird, worüber man mal reden sollte. Oder ihr habt einfach nur eine Menge Spaß. Alles möglich.

Also, Pizza.de für 50 Euro, eine PlayStation und gute Laune in hoffentlich guter Gesellschaft werden verlost, an dieser Stelle einen herzlichen Dank an Sony und Pizza.de für die Gewinne!

Anzeige

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chief Editor - Eurogamer.de

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Mehr Artikel von Martin Woger

Kommentare (38)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte