Thaumistry: In Charm's Way ist das erste Textadventure für Blinde

Geschrieben von Infocom-Autor Bob Bates.

Das Textadventure Thaumistry: In Charm's Way ist ab sofort auch von blinden und sehbehinderten Spielern ohne Einschränkungen spielbar.

Entwickler Bob Bates hat die PC-Windows-Version so modifiziert, dass sie sich in einem Textfenster spielen lässt und mit Bildschirmlesern wie NVDA, JAWS und anderen kompatibel ist.

Bates ist ehemaliger Infocom-Autor und Thaumistry führt euch in ein modernes Manhattan. Für das Spiel verspricht er Humor, verrückte Charaktere, abgedrehte Zaubersprüche und clevere Rätsel.

"Bereits seit vielen Jahren leben magiebegabte Zauberer unentdeckt mitten unter den Bewohnern von New York", heißt es. "Es liegt nun am Spieler, in der Rolle des eigenbrötlerischen Erfinders Eric Knight zu verhindern, dass dieses Geheimnis ans Licht kommt."

Für die neue Version arbeitete Bates mit Entwickler Nick Chantziaras und Felix Grützmacher zusammen, einem Experten für Zugänglichkeit.

"Das Spiel ist blinden Gamern komplett zugänglich", sagt Grützmacher. "Mit einem Braille-Display kombiniert, ist Thaumistry die perfekte Möglichkeit, um die eigenen Braille-Kenntnisse zu trainieren und gleichzeitig eine spannende Story voller interessanter Charaktere zu erleben."

Ihr bekommt das Spiel auf der offiziellen Webseite oder auf Steam.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading