Square Enix sichert sich einen Begriff als Markenzeichen, um den Grafikstil von Octopath Traveler zu beschreiben

Bedeutet nicht unbedingt, dass ein Nachfolger kommt.

Square Enix hat sich in Europa neue Markenzeichen gesichert.

Dabei handelt es sich um die Begriffe "HD-2D" und "HD2D".

Die Bezeichnung "HD-2D" nutzte der Publisher, um den Grafikstil des 2018 veröffentlichten Octopath Traveler zu beschreiben (via Gematsu).

Wie Siliconera zu Recht anmerkt, bedeutet das jetzt nicht zwingend, dass an einem Nachfolger gearbeitet wird.

Der Publisher könnte sich die Bezeichnungen einfach so gesichert haben oder an einem anderen Projekt in einem ähnlichen Stil arbeiten. Womöglich das neue Bravely-Default-Spiel?

Im vergangenen September hatte Square Enix' Producer Tomoya Asano aber bestätigt, dass es Gespräche über eine Fortsetzung zu Octopath Traveler gibt. Ob daraus mittlerweile etwas Konkretes wurde ist nicht bekannt.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading