WRC 8 geht im Spätsommer an den Start

Die nächste Runde.

Nach zwei Jahren Pause schicken Bigben und Kylotonn in diesem Jahr WRC 8 ins Rennen.

Die Veröffentlichung des Rennspiels ist derzeit für September auf PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC geplant.

Der Publisher verspricht, das alle Aspekte des Spiels verbessert werden. Rechnen könnt ihr demnach mit einer besseren Grafik, mehr technischen Strecken, besseren Hinweise und einen umfassenderen Karrieremodus.

Und auch in puncto Steuerung und Realismus der Fahrzeugphysik gehe WRC 8 "in jeder Hinsicht" über seinen Vorgänger hinaus.

Verfügbar sind die offiziellen Teams und Fahrer der Saison 2019, ebenso gibt es eine Auswahl an Fahrern der WRC 2 und Junior WRC sowie historische Fahrzeuge. In 14 Ländern erwarten euch mehr als 100 Special Stages.

Für ein weiteres Zufallselement und mehr Realismus soll ein neues, dynamisches Wettersystem sorgen. Dieses hat Einfluss auf Grip, Einstellungen des Fahrzeugs und die Reifenwahl.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading