Nach mehr als 20 Jahren ist Resident Evil 2 zurück an der Spitze der britischen Verkaufscharts.

Capcoms Remake erzielte für den Publisher den besten Verkaufsstart in Großbritannien seit Resident Evil 7, das im Januar 2017 erschien.

Die Handelsverkäufe liegen zwar 18 Prozent unter denen von Teil 7, allerdings ist zu bedenken, dass Chart-Track keine Downloads berücksichtigt.

Dem Spiel gelang es aber, den Verkaufsstart des im letzten Januar veröffentlichten Monster Hunter World zu überbieten, das in der Zwischenzeit zu Capcoms meistverkauftem Titel wurde.

Und natürlich ist Resident Evil 2 der bislang erfolgreichste Titel des Jahres. Was aber auch nicht schwierig ist, da bislang nicht viel erschien.

Auf jeden Fall ist es ein verdienter Erfolg, wie ihr Alex' Test zum Remake von Resident Evil 2 entnehmen könnt.

Die Charts der Woche:

  • 1. Resident Evil 2
  • 2. Red Dead Redemption 2
  • 3. Call of Duty: Black Ops 4
  • 4. New Super Mario Bros. U Deluxe
  • 5. FIFA 19
  • 6. Ace Combat 7: Skies Unknown
  • 7. Super Smash Bros Ultimate
  • 8. Mario Kart 8 Deluxe
  • 9. GTA5
  • 10. Crash Bandicoot N.Sane Trilogy

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs