Hier ist EAs Prognose für den Super Bowl 2019

Wer gewinnt?

Kurz vor dem Super Bowl ist es wieder an der Zeit für die alljährliche Prognose von Electronic Arts.

Die Simulation des 53. Super Bowl, der am 3. Februar stattfindet, wurde mit Madden NFL 19 durchgeführt.

Im Finale treffen die Los Angeles Rams und die New England Patriots in Atlanta aufeinander.

"Die Super-Bowl-Simulation von EA SPORTS Madden NFL wird jährlich mittels einer auf realen Spielerdaten basierenden KI erstellt", heißt es. "Die Ergebnisse werden im Videospiel ermittelt, wobei jeweils zwei Mannschaften auf der Grundlage von Spielerwerten, Reihenzusammenstellungen sowie Verletzungen und Leistungsschüben gegeneinander antreten und sich realistische Spiel-/Serien-Resultate ergeben."

Das Ergebnis dieser Simulation? Am Ende setzen sich die Los Angeles Rams mit 30:27 gegen die New England Patriots durch.

Ob es dazu kommt, sehen wir in der Nacht von Sonntag auf Montag. Im Video seht ihr außerdem noch einzelne Statistiken verschiedener Spieler wie Tom Brady und James White.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading