Super Smash Bros Ultimate: Ein weiterer möglicher Hinweis auf einen DLC-Charakter

Brave.

Seit Dezember gibt es Gerüchte darüber, dass Erdrick aus der Dragon-Quest-Reihe einer der kommenden DLC-Kämpfer für Super Smash Bros Ultimate ist.

In der Zwischenzeit gab es Hinweise darauf, die diese These stützen. Ein "vertrauenswürdiger Dataminer" fand zum Beispiel Codenamen für die DLC-Kämpfer in den Dateien des Spiels (via Nintendo Life).

Einer davon lautete Brave, eine vermeintliche Referenz zum Dragon-Quest-Helden. In Japan heißt diese Klasse Yuusha, die englische Übersetzung davon lautet "brave". In der letzten Woche entfernte Nintendo die Codenamen mit dem neuen Smash-Update aus dem Spiel.

Und jetzt gibt es einen neuen Hinweis von Smash Bros Ultimates Game Supervisor Kumazaki Shinya. Auf Instagram zeigt er ein Foto von Kirby neben einem Schild aus Dragon Quest, das er als "Brave's Shield" bezeichnet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Shinya Kumazaki/熊崎信也 (@kumazaki_shinya) am

Kirby ist in Smash Bros Ultimate der Star des Abenteuer-Modus. Ist es also einfach nur ein dummer Zufall oder doch ein recht eindeutiger Hinweis?

Auf seinem Instagram-Account finden sich viele weitere Fotos mit Kirby. Was nicht überrascht, da er über die Jahre auch einer der kreativen Köpfe hinter der Kirby-Reihe war.

Bislang wurde allein Joker aus Persona 5 als erster von insgesamt fünf DLC-Neuzugängen bestätigt.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading