Crackdown 3: Heute startet ein "Technical Test" auf Xbox One und PC

Für Xbox Insider.

Heute startet ein "Technical Test" des Multiplayer-Modus von Crackdown 3 auf Xbox One und PC.

Dadurch möchte Microsoft ein reibungsloses Spielerlebnis für alle garantieren, wenn Crackdown 3 am 15. Februar erscheint.

Im Fokus steht dabei der Multiplayer-Modus Agent Hunter auf der Map Blackout Zone. Hier sammelt ihr Punkte, indem ihr andere Agenten ausschaltet und ihre Marken einsammelt.

Ziel des Tests ist, so viele Informationen, Feedback und Bug-Reports wie möglich zu sammeln.

Zwei dreistündige Sessions sind aktuell geplant. Die erste beginnt um 21 Uhr deutscher Zeit und die zweite am 8. Februar um 6 Uhr.

Der Client ist heute ab 18 Uhr zum Download verfügbar, ist allerdings auf Xbox Insider beschränkt. Um ein Xbox Insider zu werden, ladet ihr einfach die entsprechende App auf der Xbox One oder im Windows 10 Store herunter.

Habt ihr sie heruntergeladen, startet ihr die App, geht zum Insider-Content, dem Spiele-Bereich und "Wrecking Zone: Technical Test". Tretet bei und wartet, bis die Registrierung abgeschlossen ist.

Microsoft zufolge wird es am kommenden Wochenende weitere Testsessions geben.

Ihr könnt Crackdown 3 hier vorbestellen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading