Ein skeptischer Blick auf den Kalender bringt die Bestätigung: Jepp, die Woche-10-Herausforderungen von Fortnite läuten bereits das Ende von Season 7 ein. Wo ist die Zeit hin, Freunde? Leider spiegeln die aktuellen Aufgaben diesen durchaus feierlichen Anlass aber nur bedingt wieder: Viele Missionen sind bereits aus früheren Wochen bekannt oder stellen lediglich geringfügige Variationen bereits endlos durchgenudelter Aufträge dar (wir schauen besonders in deine Richtung, Truhensuche).

Eine Besonderheit erwartet euch diesmal dennoch, auch wenn diese nicht unmittelbar mit den Fortnite-Herausforderungen verknüpft ist: Die letzte Season-7-Woche dauert nämlich weit länger als die regulären sieben Tage. Wie Entwickler Epic Games bereits zu Beginn der Staffel ankündigte, gönnt man sich im Februar zwei zusätzliche Urlaubswochen. Entsprechend endet die siebte Saison erst Ende Februar, was euch allerdings umso mehr Zeit verschafft, bislang liegengelassene Aufgaben nachzuholen.

Welche Herausforderungen euch in der aktuellen Woche erwarten und wie ihr sie am besten lösen könnt, erfahrt ihr nachfolgend auf dieser Seite. Sollte euch noch eine Aufgabe aus einer anderen Woche fehlen: Hier geht’s zu den Lösungen von Woche 10, Woche 9, Woche 8, Woche 7, Woche 6, Woche 5, Woche 4, Woche 3, Woche 2 und Woche 1.

Fortnite: Woche 10 Aufgaben - Alle Herausforderungen und wie ihr sie löst

Diesen Missionen müsst ihr euch in dieser Woche stellen:

Herausforderung Benötigte Menge Belohnung Kategorie
Platziere einen Geschützturm oder eine Schadensfalle in verschiedenen Matches 3 Stück 5 Sterne oder 500 EP Kostenlos (Free Pass)
Durchsuche Truhen bei Lazy Links oder Dusty Divot 7 Stück 5 Sterne oder 500 EP Kostenlos (Free Pass)
Eliminiere Gegner mit dem Sturmgewehr, schwer 3 Stück 10 Sterne oder 1.000 EP Kostenlos (Free Pass)
Füge Gegnern Schaden mit Zielfernrohrwaffen zu 200 Punkte 5 Sterne oder 500 EP Battle-Pass
Erziele mindestens 5 Punkte beim Schießstand östlich von Wailing Woods 1 Stück 1 Sterne oder 100 EP Battle-Pass
Besuche Expeditionsaußenposten im Verlauf eines Matches, schwer 4 Stück 10 Sterne oder 1.000 EP Battle-Pass
Erwische einen Gegner mit einer Vereisungsgranate oder einer Boogiebombe in verschiedenen Matches 3 Stück 10 Sterne oder 1.000 EP Battle-Pass
Fortnite_Herausforderungen_Woche10
Das sind alle Herausforderungen in Fortnite Woche 10.

Platziere einen Geschützturm oder eine Schadensfalle in verschiedenen Matches

Eine typische "Macht man ohnehin nebenbei"-Mission, da die meisten von euch sowieso stets eine Falle und womöglich gar einen Geschützturm im Gepäck haben dürften. Da zudem von keiner konkreten Schadensfalle die Rede ist, könnt ihr jede beliebige nutzen, was angesichts der großflächigen Verteilung der praktischen Hilfsmittel ein Kinderspiel ist - zumal euch damit nicht mal ein Opfer in die Falle gehen muss. Zu beachten ist lediglich, dass ihr in drei verschiedenen Runden je einen Geschützturm oder eine Falle aufstellen sollt. Ihr könnt die Challenge mit anderen Worten nicht in einem einzigen Match abschließen. Denkt daran, die bestehende Runde nicht sofort zu verlassen, nachdem ihr ein Objekt platziert habt - dies zählt nur, wenn ihr das Match regulär beendet habt (also entweder gestorben oder als Gewinner hervorgegangen seid).

Durchsuche Truhen bei Lazy Links oder Dusty Divot

Eine viel prototypischere Fortnite-Herausforderung gibt es nun wirklich nicht. Keine Woche vergeht ohne Truhensuche, wobei ihr diesmal fünf Kisten in Lazy Links oder Dusty Divot aufreißen müsst, was den meisten von euch inzwischen im Schlaf gelingen dürfte. Denkt jedoch daran, dass neben euch auch Millionen weiterer Spiele auf der Suche nach Truhen durch die zwei Ortschaften ziehen werden, weshalb dort für die nächste Zeit mit erhöhter Gegenwehr zu rechnen ist.

Eliminiere Gegner mit dem Sturmgewehr

Schnappt euch ein beliebiges Sturmgewehr und holzt damit drei Feinde um, wobei es keine Rolle spielt, ob ihr dafür nun eine oder zehn Runden benötigt. Eine recht problemlos zu erfüllende Aufgabe, die ihr nicht mal gezielt angehen müsst, da ihr sie wahrscheinlich ohnehin irgendwann nebenbei erledigt.

Füge Gegnern Schaden mit Zielfernrohrwaffen zu

Krallt euch ein beliebiges Scharfschützengewehr und teilt damit 500 Schadenspunkte aus. Klingt einfach und das ist es auch - selbst für ungeübte Schützen unter euch. Da jedes Sniper bereits bei einem Körpertreffer mindestens 100 Punkte austeilt, müsst ihr maximal fünf Kugeln in die Körper eurer Feinde sieben, wofür ihr zudem unbegrenzt viel Zeit zur Verfügung habt. Wer die Aufgabenstellung genau liest, wird jedoch schnell erkennen, dass nicht explizit von Scharfschützengewehren, sondern etwas weiter gefasst von "Zielfernrohrwaffen" die Rede ist, was natürlich alle Wummen mit einem Visier einschließt. Ihr könnt also alle der folgenden Ballermänner zum Abschluss der Challenge nutzen:

  • Revolver mit Zielfernrohr
  • Schweres Scharfschützengewehr
  • Schallgedämpftes Scharfschützengewehr
  • Infrarot-Sturmgewehr mit Zielfernrohr
  • Zielfernrohr-Sturmgewehr

Erziele mindestens 5 Punkte beim Schießstand östlich von Wailing Woods

  • Phase 2: Erziele mindestens 5 Punkte beim Schießstand nördlich von Retail Row
  • Phase 3: Erziele mindestens 5 Punkte beim Schießstand östlich von Paradise Palms

Die ungewöhnlichste Woche-10-Herausforderung schickt euch zu drei verschiedenen Schießständen auf der Fortnite-Map. An diesen findet ihr jeweils eine Bodenplatte. Sobald ihr euch auf diese stellt (und darauf stehenbleibt!), erscheinen in kurzen Intervallen mehrere Zielscheiben. Ihr müsst lediglich fünf davon wegholzen, wobei ihr anhand des großen Zählerstandes vor euch jederzeit über eure erzielten Treffer informiert bleibt. Habt ihr die erforderlichen Scheiben erwischt, könnt ihr von der Bodenplatte herunter- und zum nächsten Schießstand gehen.

Wo ihr die Anlagen konkret findet und wie ihr problemlos jeweils fünf Punkte erzielt, erfahrt ihr in unserem Guide Fortnite: Schießstand bei Wailing Woods, Retail Row und Paradise Palms.

Besuche Expeditionsaußenposten im Verlauf eines Matches

Die mit Season 7 eingeführten Außenposten mussten bereits für einige Challenges herhalten, weshalb es nur konsequent ist, dass sie auch das Ende der Staffel markieren. Einmal mehr müsst ihr gleich mehrere der roten Anlagen besuchen - und zwar innerhalb eines Matches! Segnet euch das Zeitliche, bevor ihr die erforderliche Anzahl erreicht habt, müsst ihr in der nächsten Runde zwangsläufig von vorn beginnen. Wir raten euch daher dazu, euch ein Flugzeug zu schnappen und gezielt nahegelegene Expeditionsaußenposten anzufliegen.

In unserem Guide Fortnite: Außenposten besuchen wo ihr sie auf der Map findet erfahrt ihr die genaue Fundorte aller Außenposten auf der Map von Fortnite.

Fortnite_Aussenposten

Ihr wartet bereits sehnsüchtig auf die neue Saison? Hier findet ihr alle Infos zur Season 8 von Fortnite.

Erwische einen Gegner mit einer Vereisungsgranate oder einer Boogiebombe in verschiedenen Matches

Diese Aufgabe erfüllt für Epic Games gleich zwei Ziele auf einmal. Zum einen animieren euch die Entwickler damit, die zumeist ungeliebten Granaten und Wurfgeschosse von Fortnite einzusetzen. Zum anderen machen sie die noch junge Vereisungsgranate auf einen Schlag allen Spielern schmackhaft, die sie bislang vielleicht noch nicht oder kaum eingesetzt haben. Beide Gegenstände sind recht häufig an den üblichen Stellen zu finden (lies: in Truhen, an Verkaufsautomaten etc. pp.) Ihr müsst sie lediglich in mehreren Runden einsetzen, dann könnt ihr bereits einen Haken hinter diese wenig aufsehenerregende Angelegenheit hier machen.

Fortnite_Eisungsgranate

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte