Pokémon Go: Ihr braucht Sinnoh-Steine? Am Wochenende erhaltet ihr garantiert bis zu zehn Stück

Kämpft ein wenig.

Mangelt es euch an Sinnoh-Steinen in Pokémon Go?

Die seltenen Steine zur Entwicklung einiger Pokémon aus der dritten Generation in Pokémon der vierten Generation bekommt ihr am Wochenende beinahe hinterhergeworfen.

Bis zu zehn Stück davon sind nämlich garantiert - und zwar im Zuge des kommenden Community Days am Samstag.

Das passt, denn den Sinnoh-Stein könnt ihr am Samstag ebenfalls gebrauchen. Diesmal dreht sich beim Community Day alles um Quiekel und erstmals habt ihr die Möglichkeit, ein Keifel zu einem Mamutel zu entwickeln, wofür ihr einen Stein benötigt.

Und von denen bekommt ihr zum einen fünf Stück, wenn ihr Trainingskämpfe gegen die Trainer im Spiel absolviert. Und zum anderen gibt es fünf weitere, wenn ihr Kämpfe gegen andere Spieler bestreitet.

Bis zu zehn Stück sind also drin, je nachdem wie häufig euch die Lust auf einen Kampf packt.

Der Commnity Day läuft von 11 bis 14 Uhr.

Bequemer Pokémon fangen mit Pokémon Go Plus. Auch der Pokéball Plus ist mit Pokémon Go kompatibel. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading