Resident Evil 2 Remake: Zweite Etage (2F) - Juwelenbesetztes Kästchen beim Duschraum finden

Resident Evil 2-Komplettlösung: So kommt ihr ins zweite Stockwerk und findet dort das juwelenbesetzte Kästchen.

Nachdem ihr es in die Dunkelkammer geschafft und gegebenenfalls das Büro (Westseite) und den Schließfächerraum noch durchsucht habt, ist es nun an der Zeit, das zweite Stockwerk des Polizeireviers (2F) zu erkunden. Stellt sicher, dass ihr möglichst viel Platz im Inventar habt, denn unterwegs gibt es einiges einzusammeln. Mitnehmen solltet ihr aber auf jeden Fall eure Waffen, die dafür nötige Munition und gegebenenfalls noch etwas zum Heilen. Mehr braucht ihr vorerst nicht.

Sind eure Vorbereitungen in der Dunkelkammer abgeschlossen, könnt ihr euch die Treppenstufen nach oben in die zweite Etage wagen. Je nachdem, ob ihr die Zombies vor der Tür bereits erledigt habt, und ob die zwei Untoten von den oberen Etagen heruntergekommen sind, müsst ihr entweder einige Munition verballern, sie zusammenlocken und mit einer Granate erledigen oder mit einer Blendgranate paralysieren. Einfach nur daran vorbeischleichen könnte in der Theorie auch funktionieren, in der Praxis hat das bei uns aber nie ohne einen Biss funktioniert.

Resident_Evil_2_Komplettloesung_Durchgang_2_Bild_34
In den oberen Stockwerken lauern schon die nächsten Zombies.

Habt ihr es in die zweite Etage geschafft, greift ihr euch direkt die 3x Großkalibrige Pistolenmunition in der Ecke, in der zuvor einer der untoten Polizisten lag, und folgt dann dem Flur nach rechts. Geht besser noch nicht in den dritten Stock hoch (3F), denn noch könnt ihr euch ungestört im Polizeirevier bewegen und die Räumlichkeiten gelassen erkunden… später ist das nicht mehr möglich. Der Zombie, der auf der Treppe zum 3F steht, hört euch übrigens nicht, wenn ihr euch schleichend im Hausflur der zweiten Etage bewegt.

Was nun kommt, kennt ihr bereits aus dem ersten Durchgang: Schnappt euch das rote Kraut, das im Flur hinter dem großen Kaffeeautomaten auf der linken Seite steht, und betretet dann den Raum auf der rechten Seite des Flurs. Ihr landet in einer (auf der Karte nicht näher benannten) Umkleide, die zum anschließenden Duschraum gehört. Folgende Dinge findet ihr hier:

  • 1x Kästchen auf dem rechts auf dem Handtuchregal
  • 1x Anleitung für tragbaren Tresor an der Wand links neben dem Kästchen
  • 3x Brandgranaten im hinteren rechten Spind in der Ecke
  • 2x Brandgranaten im verschlossenen Spind

Besonders wichtig ist das Handtuchregal rechts der Eingangstür. Im ersten Durchlauf habt ihr dort euren ersten tragbaren Tresor gefunden, diesmal liegt darauf ein Kästchen, das sich nach einer genaueren "Untersuchung" als Juwelenbesetztes Kästchen herausstellt. Auch das und dessen Funktion kennt ihr wohl noch aus dem ersten Durchgang, steckt es also unbedingt ein, denn ihr braucht es bald.

Resident_Evil_2_Komplettloesung_Durchgang_2_Bild_35
Statt eines tragbarens Tresors findet ihr diesmal das juwelenbesetzte Kästchen auf dem Handtuchregal.

Die Kombination für den verschlossenen Spind an der hinteren Wand gegenüber der Eingangstür findet ihr eigentlich erst später im Spiel heraus, doch wieso so lange für zwei Brandgranaten warten? Die richtige Kombination lautet: CAP.

Auf der linken Raumseite kommt ihr indes wieder nicht weiter, da der Durchgang zu den Duschen durch austretendes Gas blockiert wird. Direkt daneben an der Wand ist das Ventil, mit dem ihr das Gas abdrehen könnt. Den dafür notwendigen Ventilgriff solltet ihr sogar schon in eurer Inventarbox lagernd haben, wenn ihr das Büro (Ostseite) durchsucht habt. Ihr könntet diesem Weg also in der Theorie folgen, doch wir haben euch aus einem guten Grund zu Beginn der Seite nicht gesagt, dass ihr den Ventilgriff einstecken sollt.

Resident_Evil_2_Komplettloesung_Durchgang_2_Bild_36
Statt eines tragbarens Tresors findet ihr diesmal das juwelenbesetzte Kästchen auf dem Handtuchregal.

Folgt ihr nämlich diesem Weg, trefft ihr alsbald auf den Boss Tyrant, der euch bis zur erfolgreichen Flucht durch den Geheimgang unaufhörlich durch das ganze Polizeirevier verfolgt. Nachdem ihr erst noch ein paar Medaillen auftreiben sollt und sich Tyrant als äußerst lästig erweist, solltet ihr die unliebsame Begegnung solange wie möglich aufschieben, um halbwegs ungestört das Polizeirevier durchsuchen zu können. Wir sagen euch natürlich in unserer Lösung, wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist. Ach ja, solltet ihr den Ventilgriff zufällig dabeihaben, steckt ihn ruhig aufs Ventil, damit euer Inventarplatz frei wird, aber geht den Weg durch die Duschen noch nicht weiter.

Damit seid ihr in der zweiten Etage erst einmal fertig und könnt zum 3F vordringen. Wie es dort weitergeht, erfahrt ihr auf der nächsten Seite.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Gregor Thomanek

Gregor Thomanek

Freier Redakteur

Trinkt gern Kaffee und liebt Videospiele, im Idealfall beides auf einmal. Ist für alles zu haben, was aus Japan kommt. Hat nie Herr der Ringe gesehen und findet, das sollte auch so bleiben. Gründet irgendwann einen Ryan-Gosling-Fanclub. Hat seine Katze "Yoshi" genannt, bereut nichts. Konsolenkind.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading