Fortnite 2FA aktivieren - So geht's für alle Plattformen

So sichert ihr euer Epic-Konto und werdet dafür belohnt.

Die 2-Faktor-Authentifizierung - oder kurz 2FA - ist eine gängige Sicherheitsfunktion, mit der sich digitale Konten etwas besser gegen unbefugtem Zugriff von Fremden schützen lassen. Ihr solltet sie, wann immer möglich, unbedingt aktivieren. Auch Epic Games bietet diese optionale Schutzmöglichkeit an und belohnt euch sogar mit kosmetischen Items in Fortnite, wenn ihr sie einschaltet. Wenn ihr in Fortnite 2FA aktiveren wollt, zeigen wir euch nachfolgend, wie ihr es mit wenigen Klicks hinbekommt.

Springe zu:

Anleitung: Epic Games Fortnite 2FA Authentifizierung aktivieren

Da nicht nur ihr selbst, sondern auch Epic daran interessiert ist, die Konten der Nutzer so sicher wie möglich zu gestalten (nicht zuletzt wegen der schlechten Publicity, die gehackte Konten mit sich bringen), könnt ihr die 2FA schnell und einfach mit wenigen Handgriffen aktivieren. Die schnellste und einfachste Möglichkeit, Epic Games 2FA auf PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, iOS-Geräten oder Android-Geräten zu aktivieren geht so:

  1. Dieser Link bringt euch zu euren Epic Games Kontoeinstellungen: Passwort & Sicherheit. Wenn ihr noch nicht mit eurem Epic Konto angemeldet seid, werdet ihr zuerst nach euren Anmeldedaten gefragt.

    Alternativ zu unserem Link könnt ihr auch selbst die Webseite von Epic Games ansteuern, euch mit euren Nutzerdaten einloggen, dort zu den "Kontoeinstellungen" wechseln und im Menüverzeichnis die Option "Passwort & Sicherheit" auswählen.

    Für Konsolenspieler: Euer Konsolen-Account muss mit eurem Epic-Account verknüpft sein.

    Für PC-Spieler: Ihr könnt die Kontoeinstellungen über den Epic Games Launcher erreichen. Klickt hierzu auf euren Account-Namen unten links und wählt dann die Option "Konto Verwalten".
    Fortnite_2fa_aktivieren_1
    Fortnite 2FA aktivieren: Die Zwei-Faktor-Authentifizierung findet ihr im Menü "Passwort und Sicherheit".
  2. Im Menü "Passwort & Sicherheit" findet ihr am Ende der Seite den Punkt "Zwei-Faktor-Authentifizierung". Dort könnt ihr euch nun zwischen drei Möglichkeiten entscheiden, wie ihr euch fortan bei eurem Epic-Konto authentifizieren wollt:

    Authenticator-App - Wie der Name schon sagt, ladet ihr euch hier eine Authentifizierungs-App für euer Smartphone oder Tablet herunter, die euch für die Anmeldung beim Epic Konto einen Code generiert. Epic Games unterstützt hier die Authentifizierungs-Apps: Google Authenticator, LastPass Authenticator, Microsoft Authenticator und Authy.

    SMS-Authentifizierung - Bei dieser Methode müsst ihr eure Telefonnummer angeben, auf die dann der Code für eure Authentifizierung per SMS geschickt wird.

    E-Mail-Authentifizierung - Der Klassiker und die einfachste Methode. Hier schickt man euch den Code (der nur kurzzeitig seine Gültigkeit behält) per E-Mail an die Adresse, die ihr bei euren Kontoinformationen hinterlegt habt (mit der ihr euer Epic Games Konto registriert habt). Wichtig: Die E-Mail-Adresse, die mit deinem Epic-Konto verknüpft ist, muss zuerst bestätigt sein, bevor ihr diese Funktion aktivieren könnt.
    Fortnite_2fa_aktivieren_3
    Fortnite 2FA aktivieren: Am Ende der Seite findet ihr verschiedene Optionen für die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Achtung: Ihr könnt euch nur für eine der beiden Authentifizierungs-Methoden entscheiden. Beide zugleich sind nicht möglich. Sowie ihr eine Option wählt, wird die andere automatisch ausgegraut. Ihr könnt eure Entscheidung jedoch jederzeit ändern. Klickt dazu einfach bei eurer momentanen Authentifizierungs-Methode auf "deaktivieren", dann könnt ihr euch wieder zwischen beiden Optionen entscheiden.

Keine V-Bucks mehr? Im PlayStation-Store bekommt ihr 1.000 V-Bucks, 2.800 V-Bucks, 5.000 V-Bucks und 13.500 V-Bucks schnell und betrugssicher auf euren Account.

Boogie Down Emote und legendäres Trollschatz-Lama in Fortnite bekommen

Sowie ihr die 2FA aktiviert habt, bekommt ihr in Fortnite einige Dinge als Belohung. Dazu gehört das „Boogie Down"-Emote (Battle Royale) sowie 50 Waffenlager-Slots, 10 Rucksack-Slots und ein legendäres Trollschatz-Lama (Rette die Welt).

Fortnite_Legendaeres_Trollschatz_Lama
Fortnite 2FA: Als Belohnung für das Aktivieren der Zwei-Faktor-Authentifizierung gibt es u.a. das Boogie Down-Emote und ein legendäres Trollschatz-Lama.

Was ist Fornite 2FA? Das sind die Vorteile!

Die "Zwei-Faktor-Authentifizierung" kennen die meisten wohl vom Online-Banking. Sie gilt als relativ sicher, solange man darauf achtet, dass keine Fremde Zugriff auf die Übertragungswege (E-Mail, Smartphone etc.) erhalten.

Die Funktionsweise ist relativ einfach. Euer normaler Anmeldeprozess, bei dem ihr euren Benutzernamen und Passwort eingebt, wird um einen weiteren Schritt erweitert, bei dem ein individueller Code (Token) abgefragt wird. Dieser Code wird - je nach gewählter Einstellung - für euch unmittelbar generiert und an euch übermittelt (via E-Mail, SMS oder direkt in der App). Er kann nur einmal für eine Anmeldung verwendet werden und ist auch nur für eine kurze Zeit gültig.

2FA ist zwar nicht zwingend erforderlich oder vorgeschrieben, doch der Nutzen daraus sollte jedem klar sein. Viele Dienste im Netz bieten diesen Sicherheitsmechanismus an, darunter auch Epic Games. Das Einrichten ist schnell und unkompliziert und hindert Hacker daran, einfach so (ohne Sicherheits-Pin) sich bei eurem Konto einzuloggen und Schaden anzurichten.

Aktiviert ihr die 2FA für Fortnite, müsst ihr euch immer mit dem generierten Code verifizieren, wenn ihr:

  • euch das erste Mal nach Aktivieren der Funktion bei eurem Konto anmeldet
  • euch über ein neues Gerät anmeldet, dessen Standort (IP-Adresse) noch nicht mit euren Konto verknüpft ist.
  • euch innerhalb der letzten 30 Tage nicht angemeldet habt.
  • kürzlich eure Browser-Cookies gelöscht habt.

Mehr zu Fortnite Kapitel 2 Season 6:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading