Far Cry New Dawn führt die britischen Charts an, der wahre Gewinner ist aber Metro Exodus

Und Crackdown 3 enttäuscht.

Ubisofts Far Cry New Dawn hat sich in einer gut mit neuen Spielen gefüllten Woche an die Spitze der britischen Charts gesetzt.

Was auf den ersten Blick gut klingt, sieht bei näherer Betrachtung aber schon anders aus. Die Verkäufe in der Launch-Woche gingen zum Beispiel im Vergleich zum letztjährigen Far Cry 5 um 86,5 Prozent zurück (via GamesIndustry).

Dass ein Ableger der Hauptreihe sich schwächer verkauft, ist zu erwarten. Aber: Der 2016 veröffentlichte Ableger Far Cry Primal wurde in der Veröffentlichungswoche viermal so oft verkauft wie New Dawn.

60 Prozent der Verkäufe entfallen auf die PS4, 39 Prozent auf die Xbox One und der Rest auf den PC. Zu berücksichtigen ist, dass die britischen Charts allein den klassischen Handel einbeziehen.

Erfreulicher sind die Nachrichten für Metro Exodus und Publisher Deep Silver. Der Shooter verpasste den ersten Platz zum einen um lediglich 2.000 Exemplare. Zum anderen lief es in der ersten Woche deutlich besser als beim 2013 erschienen Metro: Last Light.

Die Verkäufe in der Launch-Woche sind nahezu 50 Prozent höher als noch bei Last Light. In Anbetracht dessen, wie sich die digitalen Verkäufe seitdem entwickelt haben, ist das ein sehr gutes Ergebnis.

Enttäuschend lief es unterdessen für Crackdown 3. Das Spiel landete auf Platz 13 und es wurden nur rund 10 Prozent dessen verkauft, was Crackdown 2 im Jahr 2010 erreichte.

Damals sah die Industrie aber natürlich noch anders aus. Die Xbox 360 war Marktführer, digitale Käufe noch nicht so verbreitet und auch der Game Pass dürfte mit Sicherheit eine Rolle spielen.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading