Daedalic schickt euch in in Barotrauma in einem U-Boot auf einen fremden Planeten

Ein 2D-Koop-Multiplayer-Spiel.

Daedalic hat mit Barotrauma seinen nächsten Titel für 2019 angekündigt.

Hinter dem Projekt steht das finnische Entwicklerstudio FakeFish. Ihr kämpft in dem Spiel mit einer U-Boot-Crew ums Überleben - und das auf dem Jupitermond Europa.

Barotrauma ist ein 2D-Koop-Multiplayer-Spiel für bis zu 16 Spieler und erscheint im Frühjahr als Early-Access-Titel.

Euer Job besteht darin, das Schiff durch gefährliche Umgebungen zu führen, außerirdische Ruinen zu erkunden und schwierige Missionen zu meistern. Dabei kümmert ihr euch um die einzelnen Schiffssysteme und sorgt dafür, dass das U-Boot betriebsfähig bleibt.

"Schnelles und strategisches Handeln ist unerlässlich, besonders wenn unerwartete Katastrophen eintreten", sagt Daedalic.

Neben dem Kapitän gibt es vier weitere Charakterklassen. Die Level und Events werden prozedural generiert. Und dank Steam-Workshop-Support lassen sich eigene Sprites, U-Boote, Level und Alien-Monster erstellen.

Einen ersten Vorgeschmack bekommt ihr im Trailer.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading