Pokémon Schwert und Schild: Welches ist das beliebteste der neuen Starter-Pokémon?

Je nach Region unterschiedlich.

In dieser Woche wurden mit Pokémon Schwert und Schild die beiden neuen Teile der Reihe für die Switch angekündigt.

Im Zuge dessen präsentierte The Pokémon Company auch die drei neuen Starter-Pokémon der Spiele: Chimpep (Pflanze), Hopplo (Feuer) und Memmeon (Wasser).

Je nach eigenem Geschmack habt ihr da die Qual der Wahl. Welches davon ist nach diesem Ersteindruck der Favorit der Spieler?

Genau das wollte The Pokémon Company nach der Ankündigung von den Spielern wissen. Und je nach Region gibt es Unterschiede in der Beliebtheit.

Werfen wir zuerst einen Blick auf den amerikanischen Twitter-Account. Hier setzte sich am Ende Memmeon mit 38 Prozent gegen Hopplo mit 37 Prozent durch. Chimpep liegt mit 25 Prozent abgeschlagen dahinter.

Auf dem offiziellen deutschen Account stellt sich das anders dar. Hier liegt Hopplo mit 40 Prozent in Führung, Memmeon folgt mit 36 Prozent auf Platz 2. Chimpep ist aber auch hier mit einigem Abstand und nur 24 Prozent auf dem dritten Rang.

Und wie sieht es bei euch aus? Welches ist euer Favorit der drei neuen Starter-Pokémon?

Pokémon Schwert und Schild erscheinen Ende 2019 für die Switch.

Ihr könnt Pokémon Schwert hier vorbestellen und Pokémon Schild ist hier vorbestellbar. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (18)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (18)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading