Pokémon Go: Rayquaza kehrt zurück

Für ein Raid-Wochenende.

In der nächsten Woche kehrt ein legendäres Pokémon in Pokémon Go zurück.

Rayquaza ist für einige Tage wieder in Raid-Kämpfen anzutreffen.

Das Event findet vom Freitag, den 15. März, um 22 Uhr bis Montag, den 18. März, um 22 Uhr statt.

Dabei gibt es aber allein die normale Version zu fangen. Die schillernde Variante von Rayquaza wird damit nicht eingeführt.

Zu den besten Kontern bei Rayquaza-Raids zählen aktuell Mamutel, Snibunna und Mewtu. Wer zuletzt am Quiekel-Community-Day einige Mamutel entwickelt hat, ist also bestens für das Raid-Wochenende gerüstet.

Bequemer Pokémon fangen mit Pokémon Go Plus. Auch der Pokéball Plus ist mit Pokémon Go kompatibel. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading