Netflix hat eine Anime-Serie zu Dragon's Dogma angekündigt

Entsteht in Zusammenarbeit mit Sublimation.

Netflix erweitert sein Anime-Angebot und hat gleich mehrere neue Partnerschaften angekündigt.

Darunter befindet sich auch eine Anime-Serie, die auf Capcoms Dragon's Dogma basiert.

Um die Umsetzung kümmert sich das japanische Studio Sublimation Inc.

"Das Team von Sublimation hat lange davon geträumt, an seinem eigenen Titel zu arbeiten", sagt Sublimations Representative Director Atsushi Koishikawa. "Wir haben häufig mit Partnerstudios an der Erschaffung von einzelnen CGI-Abschnitten eines Titels gearbeitet. Und jetzt haben wir das Glück, durch diese Produktionsvereinbarung mit Netflix arbeiten zu können. Wir freuen uns darauf, den Anime-Fans rund um die Welt unsere einzigartigen Cel-Shaded-Animationen mit handgezeichneten Texturen näherzubringen."

"Die Story folgt dem Abenteuer eines Mannes auf der Suche nach Rache an einem Drachen, der sein Herz gestohlen hat", heißt es. "Auf seinem Weg kehrt der Mann als 'Arisen' zurück. Es ist ein Action-Abenteuer über einen Mann, der von Dämonen herausgefordert wird, die die sieben Todsünden darstellen."

Nähere Details liegen aktuell nicht vor.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading