Käufer der Gold und Ultimate Editionen von The Division 2 können den Titel seit heute spielen.

Von größeren Problemen scheint das Spiel bislang verschont geblieben zu sein, allerdings gibt es zum Beispiel auf Reddit einige Berichte über Framerate-Probleme auf der PlayStation 4 (via Push Square).

Es ist unklar, wodurch das Problem verursacht, aber es führt dazu, dass die Framerate in der offenen Welt einbricht und den Titel praktisch unspielbar macht.

Bis Massive das Problem lösen kann, gibt es einen Workaround. Spieler sagen, dass es bei ihnen half, sich aus The Division 2 auszuloggen und vom Hauptmenü aus direkt wieder ins Spiel zu gehen. Ebenso ist es natürlich möglich, das Spiel komplett neu zu starten.

Das ist keine optimale Lösung, also hoffen wir, dass Massive bald tätig wird und das Problem aus der Welt schafft.

Die Standard Edition von The Division 2 erscheint am 15. März für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Ihr könnt The Division 2 hier vorbestellen und kaufen. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.