Path of Exile erscheint noch im März für die PS4

Zusammen mit der jüngsten Erweiterung.

Grinding Gear Games hat endlich einen Veröffentlichungstermin für Path of Exile auf der PlayStation 4 bekannt gegeben.

Das kostenlose Action-RPG wird am 26. März auf Sonys Konsole veröffentlicht, lange müsst ihr also nicht mehr warten. Mit dabei ist zugleich die jüngste Synthesis-Erweiterung für das Spiel.

Zuletzt hatte sich die geplante Veröffentlichung mehrfach verschoben, da es Probleme bei der Zertifizierung gab. Eigentlich sollte das Spiel bereits im Dezember 2018 erscheinen, wurde dann aber auf Februar 2019 verschoben. Und jetzt kommt es im März.

Mit dem umfassenden Fähigkeitenbaum erstellt ihr im Spiel den Charakter eurer Wahl und kämpft euch mit diesem auf der Suche nach Beute durch zufallsgenerierte Level.

Das Spiel erschien erstmals im Jahr 2013 für den PC und hat mittlerweile über 20 Millionen Spieler erreicht. Eine Xbox-One-Umsetzung folgte im Jahr 2017.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading